Home » Presse News     

ZDF Host Broadcaster in Ruhpolding

Biathlon WM 2012 in Ruhpolding

Biathlon WM 2012 in Ruhpolding

Die 45. Biathlon-Weltmeisterschaften in Ruhpolding bilden den Höhepunkt der Wintersportsaison 2011/2012. Das ZDF ist live dabei und überträgt mit der Mixed-Staffel, den Sprint- und Verfolgungsrennen der Damen und Herren die Wettbewerbe in der ersten WM-Woche vom 1. bis 4. März 2012. Die weiteren Wettbewerbe stehen in der zweiten WM-Woche vom 6. bis 11. März auf dem Programm der ARD.

Die technische Federführung bei der Biathlon-WM in Ruhpolding liegt beim ZDF. Das Zweite erstellt, mit Unterstützung der ARD, als Host Broadcaster das Weltbild für rund 25 TV-Stationen in aller Welt. Modernste Übertragungstechnik garantiert attraktive und brillant-scharfe Bilder in hochauflösender HD-Qualität. Spezialkameras bieten außergewöhnliche Perspektiven und faszinierende Einblicke. Dazu zählen eine so genannte Spidercam, Krankameras sowie eine Highspeed-Kamera, die mit zirka 600 Bildern pro Sekunde spektakuläre Aufnahmen des Schießens liefern kann. ZDF und ARD werden mit elf eigenen Kameras das internationale Bildsignal ergänzen und für die Zuschauer einen verstärkten Blick auf die deutschen Athleten werfen – nicht nur auf Magdalena Neuner bei der letzten WM ihrer Karriere.

Live dabei mit   www.BiathlonWM.de  

Alle Biathlon WM TV Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Die umfangreichen technischen Möglichkeiten erlauben zugleich ein abwechslungsreiches Programm. Gleich am ersten Sendetag wartet das ZDF mit einer Neuerung für die Zuschauer auf: Direkt vor dem Mixed-Staffel-Wettbewerb am Donnerstag, 1. März 2012, wird das Anschießen ab 14.15 Uhr live übertragen. Diese für die Biathleten wichtige Vorbereitung steht erstmals auf dem TV-Programm.

Zusätzlich zu den „ZDF SPORTextra“-Sendungen werden auch „das aktuelle sportstudio“ und die „ZDF SPORTreportage“ mit ausführlichen Beiträgen und Schalten vom Championspark, dem Ort der Siegerehrungen im Ortskern von Ruhpolding, sowie die täglichen „heute“-Nachrichtensendungen und Magazine die ZDF-Zuschauer mit den neuesten Informationen versorgen. Insgesamt berichtet das ZDF rund acht Stunden live von den Weltmeisterschaften und setzt damit ein erstes deutliches Zeichen in einem an Großereignissen reichen Sportjahr.

Das eingespielte Biathlon-Team des ZDF tritt auch bei den Weltmeisterschaften in Ruhpolding an: Am Reporter-Mikrofon sitzt Christoph Hamm, unterstützt von dem langjährigen Co-Kommentator und Biathlonfachmann Herbert Fritzenwenger. Durchs Programm führt Moderator Alexander Ruda, für die Analyse der Wettbewerbe und den Blick hinter die Kulissen (Streckentests, Einschätzung der Wetterbedingungen, letzter Stand der Dinge bei den Athleten) steht ZDF-Experte Sven Fischer bereit. Für attraktive Bilder zeichnet Regisseur Andreas Lauterbach verantwortlich, der seit vielen Jahren die Entwicklung der Biathlon-TV-Übertragungen maßgeblich mit beeinflusst hat und schon vor 16 Jahren, bei der WM 1996, in Ruhpolding am Regiepult saß. Die Gesamtleitung liegt bei ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz. Die Programmverantwortung trägt Peter Kaadtmann.

Live dabei mit   www.BiathlonWM.de  

Alle Biathlon WM TV Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse