Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

Wawrinka müht sich zum Fünf-Satz-Sieg gegen Cipolla, Roddick out, Federer souverän

Federer souverän in die zweite Runde von Paris

Federer souverän in die zweite Runde von Paris

Paris – Der Lausanner Stanislas Wawrinka kämpfte gegen den Römer Flavio Cipolla und war am Ende der Glücklichere von beiden. Mit dieser Leistung kann der Schweizer nicht zufrieden sein. Lediglich am Anfang und gegen Ende der Partie wurde er den Erwartungen gerecht. Dort konnte er seine Wunderwaffe, eben ein präziser Angriffsschlag, spitzen und den Gegner exzellent auszumanövrieren. Vielleicht hatte der Italiener, an Position 75 in der Weltrangliste gereiht, Angst vor der Sensation. Als Cipolla den vierten Satz für sich entschieden hatte, wusste niemand, wie das Spiel enden würde. Doch der Weltranglisten-21. Wawrinka besann sich alter Werte und beendete alle Bemühungen des Gegners und verwandelte den dritten Matchball  zum 6:3, 6:3, 4:6, 3:6 und 6:2.

Andy Roddick hingegen ist schon ausgeschieden. Der einstige Weltranglistenerste verlor gegen den 30-jährigen Hausherren Nicolas Mahut in vier Sätzen. Seit 2005 konnte Roddick kein Turnier mehr auf roter Asche für sich entscheiden und auch letzte Woche verlor er seine ersten Auftritte beim World Team Cup auf diesem Belag.

Roger Federer hat sein erstes Spiel gewonnen. Gegner Tobias Kamke aus Lübeck bemühte sich sehr und verlor in drei Sätzen. Kurz zum Spielfilm: Bereits nach 26 Minuten Spielzeit entschied Federer den ersten Satz mit 6:2 für sich. Der zweite Satz war etwas spannender und nach 110 Minuten gewann  der Eidgenosse Durchgang zwei mit 7:5. Im dritten Satz wollte Federer offensichtlich seine Kräfte schonen und verwandelte den fünften Matchball zum 6:2, 7:5 und 6:3-Erfolg.

Nachbericht für tv-sport.de:    Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Tennis LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken


Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse