Home » Presse News     

Stimmen zum Spiel: VfB Stuttgart – Hertha BSC Berlin

Stimmen zum Spiel: VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin

Stimmen zum Spiel: VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin

Michael Skibbe (Trainer Hertha BSC)…

…nach dem 0:5-Debakel in Stuttgart: „Wir haben in der ersten Halbzeit eine katastrophale Mannschaftsleistung gebracht. Da haben wir nichts von dem umgesetzt, das wir uns vorgestellt haben. Die ersten zehn Minuten waren noch ganz passabel, aber mit der ersten Flanke sind wir in Rückstand geraten und haben uns davon bis zur Halbzeit nicht mehr erholt. So schnell eine Erklärung dafür zu finden, ist ganz schwierig, weil die letzten Spiele so gut waren im Defensivbereich. Deswegen ist es so enttäuschend, wie wir heute gespielt haben. Die erste Halbzeit war echt ganz mies. In der zweiten Halbzeit konnten wir den Schaden begrenzen, so gut es ging.“

…über die Perspektive: „Wir haben in den letzten Spielen gezeigt, dass wir es viel besser können, auch wenn die Ergebnisse nicht gestimmt haben. Da müssen wir versuchen, weiterzumachen. Wir müssen die erste Halbzeit heute ganz schnell aus den Köpfen rauskriegen. Da müssen wir uns erstmal von erholen und in der kommenden Woche gegen Dortmund eine Trotzreaktion zeigen.“

…auf die Frage, ob er die Rückendeckung der Verantwortlichen

noch spüre: „Ja, natürlich.“

Michael Preetz (Geschäftsführer Hertha BSC) über die Zukunft von Trainer Michael Skibbe: „Wir werden jetzt erst einmal nach Berlin fahren, alle zusammen. Das gilt für den Trainer, für die Mannschaft und für mich. Wir müssen das Spiel erst einmal sacken lassen und verarbeiten. Das macht man sicherlich nicht in einer halben Stunde. Das hat nichts mit Rückendeckung zu tun. Auch für den Trainer war es eine Halbzeit, die er so noch nicht erlebt hat. Das werden wir besprechen und sicher miteinander aufarbeiten.“ Auf die Frage, ob Michael Skibbe im nächsten Spiel gegen Borussia Dortmund auf der Hertha-Bank sitzen werde: „Ja, davon gehe ich aus.“

Bruno Labbadia (Trainer VfB Stuttgart) nach dem Spiel: „Wir haben Hertha nicht atmen lassen. Wir haben uns vorgenommen, dass alle eng an den Leuten dran sind. Das ist das, was uns in den letzten Wochen gefehlt hat.“

Originaltext von Sky: www.Sky.de

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse