Home » TV-Sport-Vorschau     

Slalom Weltcupfinale der Herren in Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag um 09.00 Uhr steht beim Skiweltcup Finale in Lenzerheide der 1. Durchgang beim Slalom der Herren auf dem Programm. Der Finaldurchgang wird um 11.30 Uhr gestartet. ( Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie unter www.Skiweltcup.TV ). 

Da beim Slalom in Kranjska Gora die beiden Führenden im Slalomweltcup, Ivica Kostelic (478) und Jean-Baptiste Grange (442) ausschieden, fällt die Entscheidung um die kleine Kristallkugel erst in Lenzerheide. Vor dem letzten Rennen beträgt Kostelic’s Vorsprung weiterhin 36 Punkte. Auch Andre Myhrer (383) hat wieder Chancen. Der Schwede liegt 95 Punkte hinter dem Kroaten auf Rang 3. 

Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic will mit aller Macht seine zweite Slalomkugel nach 2002 einfahren. „Ich habe neun Jahre auf diese Chance gewartet. Es wäre mein zweiter Sieg in meiner stärksten Disziplin. Ich habe etliche Trainingseinheiten dafür investiert. Es ist mir das Wichtigste überhaupt.“

 Dieses Vorhaben umzusetzen wird sicher nicht einfach werden. Geht man nach den Quotenblättern der Buchmacher gehen der Österreicher Mario Matt und Jean-Baptiste Grange aus Frankreich als Topfavoriten ins Rennen. 

ALLE NEWS ZUM SKI WELTCUP FINDEN SIE UNTER   www.Skiweltcup.TV  

Als Podestanwärter werden Ivica Kostelic (CRO), Andre Myhrer (SWE), Reinfried Herbst (AUT) und Manfred Mölgg (ITA) aufgelistet. 

Im erweiterten Favoritenkreis finden sich Axel Baeck (SWE), Felix Neureuther (GER), Mattias Hargin (SWE) und Michael Janyk (CAN) wieder. 

Außenseiter Chancen trauen die Bookies Jens Byggmark (SWE), Steve Missillier (FRA), Cristian Deville (ITA), Manfred Pranger (AUT), Giuliano Razzoli (ITA) und Nolan Kasper (USA) zu. 

( Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie unter www.Skiweltcup.TV ).

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse