Home » TV-Sport-Vorschau     

Riesenslalom Weltcupfinale der Damen in Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag steht bei den Frauen das Riesenslalom Weltcupfinale auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet. Die Entscheidung um den Sieg, die Disziplinenkugel und dem Gesamtweltcup fällt um 12.30 Uhr beim Finallauf. ( Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie unter www.Skiweltcup.TV ). 

Das Duell um den Sieg im Gesamtweltcup ist an Spannung kaum noch zu überbieten. Mit einem Vorsprung von 3 Punkten gegenüber Lindsey Vonn geht Maria Riesch in das letzte Rennen der Saison 2010/11. 

Aber dieses letzte Saisonrennen steht auf wackeligen Beinen. Alle hoffen das Petrus beim Showdown in Lenzerheide mitspielt und die Vergabe der großen Kristallkugel auf der Piste entschieden werden kann. 

Der Wetterbericht lässt nichts Gutes erwarten. In der Nach auf Samstag werden Temperaturen um 0 Grad erwartet. Am Morgen kommt es zu leichtem Schnee-Regen bei Werten von 0 bis zu 2°C. Im weiteren Verlauf des Tages wird das Wetter besser jedoch steigen die Temperaturen bis zu 6°C. Der Wind weht schwach aus nördlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 15 km/h. 

ALLE NEWS ZUM SKI WELTCUP FINDEN SIE UNTER   www.Skiweltcup.TV  

Lindsey Vonn wird heute eine unruhige Nacht verbringen und des Öfteren aus ihrem Luxus Wohnmobil schauen: „Ich hoffe mit meinem ganzen Herzen dass wir morgen ein Rennen fahren können. Ich wäre total enttäuscht wenn ich wegen einer Absage und drei Punkten den Gesamtweltcup nicht gewinnen könnte. Wenn nötig helfe ich bei der Pistenarbeit mit, um ein Rennen möglich zumachen.“ 

Auch Maria Riesch will eine sportliche Entscheidung: „Ganz ehrlich ich hoffe das morgen das Rennen ausgetragen werden kann. Es sollte auf sportlicher Ebene entschieden werden. Wenn man knapp führt und einem der Gesamtweltcup durch eine Absage geschenkt würde, dann hängt der Schatten der Absage drüber. Es ist Wahnsinn, wie knapp es jetzt ist. Alles ist offen und die Entscheidung fällt beim Riesenslalom. Es ist egal ob man 3 Punkte vorne oder 3 Punkte zurück liegt. Da gibt es nichts mehr zu taktieren. Es gibt nur noch eins Vollgas geben und das werden wir beide machen.“ 

ALLE NEWS ZUM SKI WELTCUP FINDEN SIE UNTER   www.Skiweltcup.TV  

So spannend wie in diesem Jahr war es selten. 2005 rettete sich die Schwedin Anja Pärson ebenfalls im Schweizer Kanton Graubünden mit drei Punkten vor Janica Kostelic aus Kroatien ins Ziel. Die Deutsche Katja Seizinger verlor den Gesamtweltcup 1995 im letzten Rennen mit sechs Zählern an die Schweizerin Vreni Schneider. Den klarsten Sieg feierte Pernilla Wiberg aus Schweden 1997 mit 536 Punkten vor Seizinger. 

Am Samstag fällt aber auch die Entscheidung um die Riesenslalom Weltcupkugel. Alles spricht dabei für Victoria Rebensburg aus Kreuth in Oberbayern. 

Den Grundstein für den möglichen Gewinn der kleinen Disziplinenkugel legte die 21-Jährige Olympiasiegerin in Spindlermühle. Nach ihrem Sieg und dem gleichzeitigen Ausfall der Französin Tessa Worley geht Rebensburg mit einem Vorsprung von 77 Punkten in das Saison Finale in Lenzerheide. Mit Rang 11 beim letzten Saisonrennen ist ihr die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. 

( Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie unter www.Skiweltcup.TV ).

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse