Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

Otto Rehhagel: „Wir konnten nicht Harakiri spielen!“

Otto Rehhagel: "Wir konnten nicht Harakiri spielen!"

Otto Rehhagel: "Wir konnten nicht Harakiri spielen!"

Ewald Lienen: „Hertha hatte Glück, dass Gladbach so schlecht drauf war“
Thomas Kraft: „Das Trainertrio macht überragende Arbeit“

Ismaning, 7. April 2012 – Nach dem 0:0-Remis zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC im Samstagabend-Spiel gaben die Spieler und Trainer beider Teams bei LIGA total! ihren Kommentar ab.

Otto Rehhagel: „Wir haben es Gladbach schwer gemacht, standen kompakt. Wir wollten mehr Konter setzen, sind unterwegs aber zu oft stecken geblieben. Wir haben heute um jeden Meter gefightet. Die kontrollierte Offensive war heute schon richtig, wir konnten ja nicht gegen einen Champions League-Aspiranten Harakiri spielen.“

Mike Hanke: „Hertha war sehr gut auf uns eingestellt: Sie standen sehr tief und kompakt. Und unsere Pässe waren nicht präzise genug. Wir haben unser Spiel nicht durchgebracht, hatten zu viele Ballverluste im Mittelfeld. Die Entschlossenheit müssen wir uns wieder erarbeiten.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Christian Lell über das Foul an Marco Reus: „Taktische Fouls gehören zum Fußball dazu. Dass er sich verletzt hat und ausgewechselt werden musste, tut mir leid.“

Thomas Kraft: „Wir glauben an uns und lassen nicht die Köpfe hängen. Das Trainertrio macht überragende Arbeit – wir sind jetzt gefordert, die nötigen Punkte einzufahren.“

Filip Daems: „Wir haben in vielen Phasen der Saison auf einem hohen Niveau gespielt, aber so kann man nicht ein ganzes Jahr spielen. Heute war es schwierig, die Lücken zu finden, weil Hertha sehr defensiv gespielt hat. Nach vorne hin haben wir zu wenige Chancen kreiert.“

LIGA total! Experte Ewald Lienen äußerte sich im Gespräch mit Moderatorin Valeska Homburg zur Leistung beider Mannschaften: „Das war schwere Kost für alle, die Fußball lieben. Gladbach wirkt so, als wenn bisschen die Luft raus ist. Sie sind nicht spritzig, nicht frisch. Ihr Spiel war sehr statisch, müde, langweilig eigentlich. Für Hertha war es absolut legitim, sich hinten rein zu stellen. Für sie geht es ums Überleben. Hertha hatte heute Glück, dass Gladbach so schlecht drauf war!“

Die O-Töne sind bei Nennung der Quelle LIGA total! zur Veröffentlichung frei

Quelle:  LIGA total!

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse