Home » Presse News     

Marcell Jansen über ein mögliches Comeback im DFB-Team: „Es ist Kontakt da“

Marcell Jansen über ein mögliches Comeback im DFB-Team: "Es ist Kontakt da"

Marcell Jansen über ein mögliches Comeback im DFB-Team: "Es ist Kontakt da"

Unterföhring – Marcell Jansen (Hamburger SV)…

…über den Kontakt zu Bundestrainer Löw: „Es ist so, dass Kontakt da ist, aber letzten Endes ist die Voraussetzung für jeden von uns, topfit zu sein. Der Konkurrenzkampf ist riesig. Aber dennoch war mein Ziel und meine Aufgabe, die Saison komplett durchzuziehen und ohne Verletzungen zu bleiben. Ich bin guter Dinge und versuche einfach, weiter Gas zu geben, dass es wieder klappt.“

…über seine Verletzungshistorie: „Verletzungen gehören im Leistungssport dazu und es ist natürlich unglücklich, wenn es ein bisschen öfter passiert. Seit Anfang des Jahres läuft es sehr, sehr gut und von daher bin ich da sehr zufrieden.“

…über die Situation beim HSV: „Es war anderthalb Jahre keine einfache Zeit, das hat man auch gemerkt an den Personalien, die sehr oft gewechselt wurden. Dann ist es auch schwer, Konstanz reinzubekommen. Aber es ist wichtig zu sehen, dass eine Entwicklung da. Ich bin überzeugt, dass man das in den nächsten Jahren aufbauen kann, um wieder zu den Mannschaften zu gehören, die oben mitspielen. Diese Saison werden wir brauchen, um einen Schritt zu machen. Das müssen wir in den nächsten Spielen auch wieder unter Beweis stellen, dass wir uns komplett verabschieden von den Abstiegsrängen und dann werden wir in der neuen Saison wieder angreifen.“

…über HSV-Trainer Thorsten Fink: „Bei Thorsten Fink ist es so – was wir auch in der Mannschaft sehr gut finden -, dass er es schafft, sich an die Zeit zu erinnern, in der er selber noch gespielt hat und das in den Tagesablauf einfließen lässt.“

…über die „Gänsehaut-Ansprache“ von Fink in der gestrigen Halbzeitpause: „Es ging einfach darum, die Emotionen noch einmal zu packen und zu sehen, dass hier noch etwas geht. Also nicht nur gut mitzuspielen, sondern eben auch noch ein bisschen effektiver zu werden. Es war laut, aber im positiven Sinne. Es hat uns gepusht und wir sind wach geworden.“

…über die Trainer in seiner Laufbahn: „Ich glaube, dass ich sehr viel Glück hatte mit den Trainern in meiner Laufbahn, die sehr viel Erfahrung und sehr viel Qualität mitbringen. Aber jeder Trainer hat seinen eigenen Stil und seine eigene Art. Ich bin mit vielen Trainern sehr gut klar gekommen.“

…über eine mögliche Verpflichtung von Rene Adler: „Es ist im Moment noch kein Thema bei den Spielern, weil wir haben mit Drobny einen guten Torhüter und was dann in der neuen Saison ist, steht auf einem anderen Blatt. Es ist aber normal im Fußball, dass immer wieder Spieler kommen und gehen.“

Samstag LIVE! gibt es an jedem Bundesliga-Samstag von 20:45 bis 22:15 Uhr. Die Sky Sportshow wird im Wechsel moderiert von Jessica Kastrop und Oliver Pocher oder Shary Reeves und Thomas Pommer.

Quelle: www.Sky.de

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse