Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Werder Bremen – Hamburger SV & Bayer Leverkusen – SC Freiburg, Vorbericht und Liveticker

LIVE: Werder Bremen - Hamburger SV & Bayer Leverkusen - SC Freiburg

LIVE: Werder Bremen - Hamburger SV & Bayer Leverkusen - SC Freiburg

HSV: Schon wieder der Verzweiflung nahe! Erst die Pokal-Pleite beim KSC, dann die Heimniederlage zum Ligaauftakt gegen den FCN: In Hamburg schrillen schon wieder die Alarmglocken! Da kommt das Nordderby in Bremen gänzlich ungelegen. Mit einem Triumph dort könnte das Fink-Team die ersten Rückschläge zwar vergessen machen, doch die Angst vor einer Demütigung beim Erzrivalen ist wohl noch viel größer!  www.Liveticker.TV

Werder will Lohn für die Mühen! Betrachtet man nur die nackten Fakten, so sind Werder und der HSV mit Pokal-Aus und Liga-Pleite gleich schlecht gestartet. Doch die Schaaf-Elf spielte in Dortmund trotz der Niederlage klasse mit. Erntet der SVW nun im Nordderby auch die Früchte?

Werder Bremen – Hamburger SV

Spielfreude hier, Land unter da! Obwohl Werder wie der HSV zum Start verlor, ist die Stimmung im hohen Liga-Norden sehr unterschiedlich. „Ein sehr, sehr gutes Spiel“, lobte Bremens Boss Klaus Allofs nach dem 1:2 bei Meister BVB, „mit der in Dortmund gezeigten Spielfreude und der Bereitschaft, sich gegenseitig zu helfen, werden wir viele Spiele gewinnen.“ In Hamburg dagegen ist nach der 0:1-Heimpleite gegen den FCN Land unter. „Ich bin schwer enttäuscht. Die Fans sind nicht zufrieden, wir sind nicht zufrieden – wir haben wieder eine absolut unentspannte Woche vor uns“, klagte der beste Hamburger Goalie René Adler und fordert: „Wir müssen in die Spur kommen. Schon nächste Woche.“

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

Gebrüder Leichtfuß vs. Kämpfer! Sky Experte Jens Lehmann konnte angesichts der Leverkusener Leistung beim 1:2 in Frankfurt nur den Kopf schütteln: „Sie haben leichtfertig gespielt und nicht gemerkt, dass die Eintracht hinten so gespielt hat, dass man sie fünf, sechs Mal hätte überwinden können.“ Wenigstens waren die Bayer-Profis zur Selbstkritik bereit. „Wir müssen defensiv kompakter und aggressiver spielen und nach vorne kontrollierter“, analysierte Kapitän Simon Rolfes den übereifrigen Auftaktauftritt sehr sauber. Der SC Freiburg startete im „Abnutzungskampf“ (Julian Schuster) gegen Mainz mit einem 1:1 in die neue Runde. Ein verdientes Remis, wie Coach Christian Streich befand.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse