Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: VfL Bochum – Hertha BSC Berlin, MSV Duisburg – FC Ingolstadt 04 und 1. FC Kaiserslautern – SV Sandhausen, Vorbericht und Liveticker

LIVE: VfL Bochum - Hertha BSC Berlin, MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 und 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen

LIVE: VfL Bochum - Hertha BSC Berlin, MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 und 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen

VfL Bochum – Hertha BSC Berlin

„Der einzige Vorwurf, den ich der Mannschaft machen kann, ist der, dass sie ihre vielen Tormöglichkeiten einmal mehr nicht genützt hat“, kommentierte VfL-Trainer Andreas Bergmann das 0:3 in Braunschweig. Magere fünf Tore in neun Spielen lassen das Saisonziel – Verfolger der Favoriten – in weite Ferne rücken. Vielmehr muss der Blick bei neun Punkten nach unten gehen. Richtung Bundesliga blickt wieder Hertha BSC. Durch das 3:0 gegen den TSV 1860 München sprangen die Hauptstädter mit 18 Zählern erstmals in dieser Spielzeit auf einen Aufstiegsrang (2.) und Trainer Jos Luhukay freute sich über eines der „besten Spiele“ unter seiner Ägide. Kommentar: Torsten Kunde.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

MSV Duisburg – FC Ingolstadt 04

Den ersten Saisonsieg feierte Duisburg in Cottbus und stellte den Anschluss an das untere Mittelfeld der Tabelle her. „Jetzt geht es aufwärts, endlich haben wir in entscheidenden Situationen Glück“, freute sich Innenverteidiger Adli Lachheb über das 1:0 gegen Energie. Auf die Euphoriebremse tritt Neu-Trainer Kosta Runjaic: „Wir haben nicht so gespielt, wie ich mir das künftig vorstelle.“ Eine gute Leistung zeigte Ingolstadt beim 1:1 gegen Kaiserslautern. „Wir haben mit viel Mut und Risiko gespielt“, analysierte Trainer Tomas Oral, „und wir haben gezeigt, dass wir gute Fußballer in unseren Reihen haben.“ Mit nun 13 Punkten sieht Sturmführer Christian Eigler sein Team „im Soll.“ Kommentar: Marcel Meinert.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

1. FC Kaiserslautern – SV Sandhausen  

Dicke Luft herrschte im Lager der „Roten Teufel“ nach dem 1:1 in Ingolstadt. „Das sind zwei verlorene Punkte“, wetterte Trainer Franco Foda, „wir müssen nur die hundertprozentigen Chancen nützen und dann kommen wir nicht in Verlegenheit.“ Vom „schwächsten Auswärtsspiel, das wir trotzdem hätten gewinnen müssen“, sprach Klubboss Stefan Kuntz. Sei’s drum, mit 17 Punkten ist der FCK im Soll. Sandhausen verschaffte sich mit einem 1:0 gegen Aalen ein wenig Luft im Abstiegskampf. Matchwinner für die Kurpfälzer war Kingsley Onuegbu, der erstmals in der Startelf stand und prompt den Siegtreffer erzielte. „Ein geiles Gefühl nach so langer Zeit, wieder ein Tor zu schießen“, freute sich der Stürmer. Kommentar: Andreas Renner.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse