Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden – FC Ingolstadt und MSV Duisburg – VfL Bochum, Vorbericht und Liveticker

LIVE: TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden - FC Ingolstadt und MSV Duisburg - VfL Bochum

LIVE: TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden - FC Ingolstadt und MSV Duisburg - VfL Bochum

TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig

Das Duell der „Löwen“! Münchner oder Braunschweiger – welche „Löwen“ beißen im packenden Duell der Traditionsvereine in der rappelvollen Allianz Arena zu? 1860 München duselte sich zuletzt zu einem 0:0 in Bochum. Nur dem überragenden Keeper Gabor Kiraly hatte es der TSV zu verdanken, dass er weiterhin ungeschlagen ist. Gegen den Tabellenführer muss die Truppe von Trainer Reiner Maurer mindestens zwei Schippen drauflegen, damit es zum Wiesnauftakt kein böses Erwachen gibt. Die Eintracht feierte gegen Jahn Regensburg ein 1:0 und grüßt mit dem Optimum von 15 Punkten von der Spitze. „Das ist eine schöne Sache, die wir genießen“, so Abwehrspieler Marcel Correia, „und noch möglichst lange genießen wollen.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Dynamo Dresden – FC Ingolstadt

„Bock auf Tore“! „Dass ich getroffen habe, ist gut fürs Team und gut für mich“, freute sich Dynamo-Neuzugang Anthony Losilla über sein Tor zum 1:1 in Sandhausen, „jetzt bin ich wirklich angekommen, fühle mich in der Mannschaft und in Dresden sehr wohl. Jetzt habe ich Bock auf weitere Tore.“ Dagegen dürfte die Abwehr von Ingolstadt etwas haben. Die zeigte sich zuletzt sattelfest und sorgte dafür, dass der FCI gegen Union Berlin mit 2:1 den zweiten Sieg in Serie einfuhr. Mann des Tages in Reihen der „Schanzer“ war „Joker“ Manuel Schäffler, der in der Nachspielzeit per Rechtsschuss den Siegtreffer erzielte. „Manuel war heute ein Super-Joker“, lobte Abwehrchef Andre Mijatovic den 23-jährigen Stürmer.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

MSV Duisburg – VfL Bochum

Ruhrderby mit viel Brisanz! Fünf Spiele, fünf Niederlagen, zuletzt ein 1:2 in Kaiserslautern – schlechter könnten die Vorzeichen für Schlusslicht Duisburg vor dem Ruhrderby gegen Bochum kaum sein. Trotzdem sah Neu-Trainer Kosta Runjaic am Betzenberg Licht am Ende des Tunnels: „In der zweiten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft und hätten einen Punkt verdient gehabt. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen und auf die Partie gegen Bochum hinarbeiten.“ Der VfL kam trotz Überlegenheit und zahlreicher Torchancen nicht über ein 0:0 gegen 1860 München hinaus. „Ich bin ein bisschen enttäuscht“, so Trainer Andreas Bergmann, „wir haben den Ball leider nicht über die Linie gebracht und uns belohnt.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse