Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Sporting Braga – Dynamo Kiew, UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiel, Vorbericht und Liveticker

EL: Eine Partie ist noch spannend! Während der FC Porto, Benfica und Villarreal schon mit einem Bein im EL-Halbfinale stehen, wird’s bei Sporting Braga gegen Dynamo Kiew noch einmal eng. Im Hinspiel in der ukrainischen Hauptstadt holte das Team aus Portugal bereits ein 1:1. Ob das genug ist? Wer kommt weiter? 

Hochspannung vor dem Rematch im Municipal de Braga. Das 1:1 in Kiew lässt beide Teams an den Halbfinaleinzug glauben. „Es war bitter, dass wir durch meinen Fehler nur unentschieden gespielt haben“, sagt Dynamos Unglücksrabe und Schütze des Eigentors Oleg Gusyev, „aber ich bin überzeugt, dass wir auswärts ein gutes Ergebnis erzielen und ins Semifinale einziehen können.“ 

Leichter gesagt als getan. Sporting gehört zu den heimstärksten Teams der Europa League. Schlug im Achtelfinale den FC Liverpool mit 1:0 und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. „Wir werden mit unserer tollen Kulisse im Rücken nichts anbrennen lassen“, verspricht Spielmacher Helder Barbosa.

LIVE: Donnerstag, 14.04.2011 – 18.55 Uhr – Sky Sport
UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiel
Spartak Moskau – FC Porto
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Donnerstag, 14.04.2011 – 20.45 Uhr – Sky Sport
UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiele, Konferenz/Einzelspiele
Sporting Braga – Dynamo Kiew
Twente Enschede – FC Villarreal
PSV Eindhoven – Benfica Lissabon
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Donnerstag, 14.04.2011 – 20.50 Uhr – Puls 4
UEFA Europaleague, Viertelfinale, Rückspiel
Twente Enschede – FC Villarreal
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.uefa.com
www.Sky.de
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse