Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Robert Stieglitz vs. Enrique Ornelas, WBO-Mittelgewicht Titelkampf in Dresden, Vorbericht und Liveticker

WBO-Weltmeister Robert Stieglitz (29) trifft am Samstag, 20. November 2010 live bei “ran Boxen” auf den Mexikaner Enrique Ornelas (30). Für den Magdeburger Titelträger ein brisanter Gegner: 

Bereits im März 2008 kämpfte Stieglitz gegen Ornelas’ Bruder Librado Andrade – und kassierte die zweite Niederlage seiner Profi-Karriere. “Enrique Ornelas ist ein zäher Fighter, der längst aus dem Schatten seines älteren Bruders getreten ist. Er boxt offensiv, genau wie ich. Das wird ein harter Kampf – aber mein Ziel ist klar: Ich will meinen Titel verteidigen”, sagt Robert Stieglitz. 

Ein hartes Stück Arbeit wartet auch auf die Weltmeisterinnen des Abends: Ramona Kühne (30), Dreifach-Champion im Superfedergewicht nach WIBF, WBO und WBF, tritt gegen Irma Balijagic Adler (28) aus Bosnien-Herzegowina an. Die amtierende WKA-Weltmeisterin im Kickboxen, Dr. Christine Theiss (30), verteidigt ihren Titel gegen Lena Ovchinnikova (23) aus der Ukraine. SAT.1 berichtet live aus der Freiberger Arena in Dresden ab 22.15 Uhr. 

Sportchef Sven Froberg: “Mit den Kämpfen von Stieglitz, Kühne und Dr. Theiss zeigt ‘ran Boxen’ ein wahres Sport-Highlight. Drei Weltmeister brennen darauf, ihre Titel zu verteidigen. Das verspricht nicht nur schweißtreibende Action im Ring, sondern hoffentlich auch allerhand Nervenkitzel für die SAT.1-Zuschauer.” Quelle: www.SAT1.de

 

 

LIVE: Samstag, 20.11.2010 – 22.15 Uhr – SAT 1
Boxen: WBO-Mittelgewicht Titelkampf in Dresden
Robert Stieglitz vs. Enrique Ornelas
Übertragung aus der Freiberger Arena
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV  

 

Weiterführende Links:
www.boxing.de
www.SAT1.de
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse