Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Kolding IF Elite – THW Kiel und SC Szeged – SG Flensburg-Handewitt, EHF Champions League 2010/11 – Das Achtelfinale, Vorbericht und Liveticker

UPDATE: Viertelfinale ist zum Greifen nah! Kiel beendete die Vorrunde der Handball-CL als Gruppensieger! Im Achtelfinale treffen Narcisse & Co. jetzt auf KIF Kolding. Ob die Zebras bereits im Hinspiel in Dänemark ihrer Favoritenrolle gerecht werden.  

Auch die SG Flensburg-Handewitt geht als Favorit beim SC Szeged als Favorit ins Spiel. In eigener Halle ist der ungarische Vize-Meister jedoch für sein frenetisches Publikum bekannt. Trainer Ljubomir Vranjes warnt seine Jungs den Gegner nicht zu unterschätzen: „Szeged ist für eine große Heimstärke bekannt, schon viele starke Teams haben dort klare Niederlagen kassiert.“

***********************************

EHF Champions League 2010/11 – Das Achtelfinale – Hinspiele: HSV Hamburg – Valladolid / Szeged – Flensburg / Kolding – THW Kiel / Zagreb – RN Löwen 

Auf dem Weg zum VELUX EHF FINAL4 in Köln stehen nach erfolgreicher Gruppenphase alle vier deutschen Champions League-Teilnehmer vor lösbaren Aufgaben. Bei der Auslosung in Wien kam es nicht zum befürchteten deutschen Duell. 

Während der THW Kiel, die SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen den Vorteil haben, dass sie ihre Rückspiele zuhause austragen, müssen die Spieler des HSV Hamburg bereits am Donnerstag, 24. März, im Hinspiel vor heimischem Publikum vorlegen. Eurosport überträgt alle Achtelfinalspiele der deutschen Teams live. 

Titelverteidiger THW Kiel trifft als Gruppensieger auf den Gruppenvierten KIF Kolding aus Dänemark. Kolding mit dem früheren Flensburger Lars Christiansen besiegte in der Gruppenphase den HSV Hamburg, hatte aber in der Vorsaison gegen Kiel den Kürzeren gezogen. 

Bundesliga-Spitzenreiter HSV Hamburg, der die Gruppenphase als Dritter beendete, hatte ebenfalls Glück: Die Hanseaten treffen im Achtelfinale auf die Spanier von Cuatro Rayas Valladolid und gingen somit einem deutschen Gegner aus dem Weg. 

Die Rhein-Neckar Löwen haben in RK Croatia Zagreb aus Kroatien den von der Papierform stärksten Gegner erwischt. 

Auf die SG Flensburg-Handewitt wartet bei den Ungarn von Pick Szeged die vermeintlich leichteste Aufgabe. Eurosport überträgt alle Spiele der deutschen Teams live. 


LIVE: Samstag, 26.03.2011 – 14.30 Uhr – Eurosport
Handball: EHF Champions League 2010/11 – Das Achtelfinale
Hinspiel: SC Szeged (HUN) – SG Flensburg-Handewitt
Übertragung aus der Városi Sportcsarnok
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 26.03.2011 – 16.00 Uhr – Eurosport
Handball: EHF Champions League 2010/11 – Das Achtelfinale
Hinspiel: Kolding IF Elite (DEN) – THW Kiel
Übertragung aus der Kolding Hallen
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Sonntag, 27.03.2011 – 18.00 Uhr – Eurosport
Handball: EHF Champions League 2010/11 – Das Achtelfinale
Hinspiel: RK Zagreb (CRO) – Rhein-Neckar Löwen
Übertragung aus dem Dom Sportova
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV  

 

Weiterführende Links:
www.Handball-Bundesliga.de
www.Sport1.de
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse