Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Hannover 96 – Borussia Dortmund, VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen & Borussia M’gladbach – Eintracht Frankfurt, Vorbericht und Liveticker

LIVE: FC Bayern München - 1899 Hoffenheim & FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg

LIVE: FC Bayern München - 1899 Hoffenheim & FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg

Hannover 96 – Borussia Dortmund

Dass sie Platz 1 verteidigt haben, grenzt an ein Wunder. Aber Hannover 96 wird tatsächlich immer noch als effektivstes Team der Liga geführt. Dabei vergaben die „Roten“ beim 0:1 in Hamburg mindestens fünf klare Torchancen. Es gäbe halt Tage, „an denen der Ball einfach nicht reingeht“, nimmt Kapitän Steven Cherundolo die Stürmer in Schutz. Und Moa Abdellaoue, der selbst zwei gute Gelegenheiten ausließ, betont das Positive: „Wenn wir so weiterspielen, werden wir noch viele Spiele gewinnen.“ Dann sollten die 96er aber wieder ihre alte Kaltschnäuzigkeit zeigen, denn so viele Chancen wie in Hamburg bekommen sie gegen den Titelverteidiger sicher nicht. Moderation: Jan Henkel, Kommentar: Marcel Reif.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen

Der VfB Stuttgart kann doch noch gewinnen. Dass die Schwaben dafür beim 2:0 in Nürnberg die nicht unwesentliche Hilfe des Gegners benötigten – geschenkt! Immerhin haben sie selbst auch einiges für den Erfolg getan. „Es hat wieder jeder für den anderen gekämpft, wir haben kaum etwas zugelassen. Es war nicht attraktiv aber dafür effektiv, das zählt“, fand Martin Harnik, der das 2:0 erzielte. Dem schloss sich der andere Torschütze an. „Wir haben gesehen, dass wir unglaublich viel investieren müssen“, sagt Vedad Ibisevic, „das müssen wir auch in den kommenden Spielen beherzigen.“ Dann klappt es vielleicht auch mit dem ersten Heimsieg der Saison. Moderation: Jan Henkel, Kommentar: Tom Bayer.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Borussia M’gladbach – Eintracht Frankfurt

Sein Team habe vergessen, zu verteidigen, erklärte Lucien Favre nach Gladbachs 0:5 in Dortmund. Ein oder zwei Spieler würden denken, verteidigen sei keine Pflichtsache, monierte der Trainer. Welche Profis er meinte, verriet Favre nicht, doch ein Blick auf die Aufstellung gegen Frankfurt dürfte zeigen, wer gemeint war. Denn der Schweizer will die Abwehrfehler „mit Arbeit und ein paar Auswechslungen“ abstellen. Man kann ihm nur wünschen, dass es klappt, sonst könnte es gegen Frankfurt bitter werden. „Im Moment läuft’s ganz gut“, meint Alex Meier, der mit einem Doppelpack zum 2:1 gegen Freiburg Eintrachts fünften Sieg sicherstellte. Moderation: Thomas Wagner, Kommentar: Fritz von Thurn und Taxis.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse