Home » Fanshop, LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau, Update     

LIVE Formel 1: Großer Preis von Bahrain, Training, Qualifying und Rennen

Nico Rosberg (Mercedes)

Nico Rosberg (Mercedes)

Unterföhring – Nach den beiden ersten Rennen der Formel-1-Saison bestätigt sich der Eindruck der Tests, dass Mercedes in diesem Jahr das Maß der Dinge ist. Vor dem erstmals als Nachtrennen ausgetragenen Grand Prix von Bahrain sieht Sky Experte Marc Surer das Team mit dem Stern deshalb aber auch in der Pflicht: „Der Druck, Weltmeister zu werden, ist natürlich da! Mercedes war als Motorenlieferant Weltmeister, jetzt will es das werkseigene Team auch schaffen. Die Voraussetzungen sind gut, die Vorbereitung war optimal – wenn nicht jetzt, wann dann?“ Für das anstehende Rennen erwartet er dementsprechend auch einen Sieger in Silber: „Nico Rosberg hat schon in den vergangenen Jahren gezeigt, dass ihm die Strecke liegt. Es würde mich wundern, wenn er nicht ganz vorne mitmischt. Auch Williams habe ich auf der Rechnung: Ich könnte mir vorstellen, dass die Engländer in Bahrain den Durchbruch schaffen.“

Das Team von Weltmeister Sebastian Vettel sieht der Schweizer aber auf dem Vormarsch: „Auch wenn Red Bull noch über die Motoren schimpft: Renault hat sehr schnell reagiert und das Weltmeister-Team bereits wieder zur zweiten Kraft gemacht – vor Ferrari. Red Bull kommt mit seinen Verbesserungen ganz schnell voran.“

Jetzt schon aufkommende Stimmen, einzelne Reglementänderungen wieder rückgängig zu machen, versteht der ehemalige Formel-1-Fahrer nicht: „Wir stehen am Anfang der Saison. Man sollte dem neuen Reglement Zeit geben, sich zu entwickeln. Auf die Neuerungen jetzt wieder draufzuhauen, bringt doch nichts. Ich fand die ersten beiden Rennen gar nicht schlecht.“

Das ganze Interview mit Marc Surer ist unter sky.de/formel1 abrufbar.

Der Große Preis von Bahrain aus fünf Perspektiven live auf Sky

Sky zeigt das komplette Rennwochenende vom 1. Freien Training bis zur Siegerehrung live. Während des Qualifyings und des Rennens können Sky Kunden neben dem Supersignal das Geschehen aus vier zusätzlichen Perspektiven verfolgen. Mit der Sky HD Fan Zone haben sie sogar alle Optionskanäle auf einem Bildschirm und können das Rennen wie die Teamverantwortlichen am Kommandostand erleben. Sky Experte Marc Surer, Kommentator Sascha Roos und Boxengassen-Reporterin Tanja Bauer berichten live aus Bahrain, Moderator Simon Südel präsentiert die Berichterstattung live aus dem Studio von Sky Sport News HD.

In den sozialen Netzwerken können Formel-1-Fans mit den Kommentatoren und Reportern vor Ort mitdiskutieren. Unter dem Hastag #F1Sky berichten auf Twitter Boxengassen-Reporterin Tanja Bauer (@Sky_Tanja), Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR), Sky Sport News HD-Reporterin Sandra Baumgartner (@Sky_SandraB) und Moderator Simon Südel (@Sky_Simon_S) über das aktuelle Geschehen.

Der Große Preis von Malaysia live auf Sky:

Freitag:
12.55 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1
16.55 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

Samstag:
13.55 Uhr: 3. Freies Training live auf Sky Sport HD 1
16.55 Uhr: Qualifying, live auf Sky Sport HD 1
16.55 Uhr: Qualifying: Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 8
16.55 Uhr: Qualifying: Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 9

Sonntag:
15.30 Uhr: Vorbericht und Rennen, live auf Sky Sport HD 1
16.55 Uhr: Rennen, live in der Sky HD Fan Zone
16.55 Uhr: Rennen: Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 4
16.55 Uhr: Rennen: Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 5
16.55 Uhr: Rennen: Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 6
16.55 Uhr: Rennen: Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 7
19.00 Uhr: Analysen und Interviews, live auf Sky Sport HD 1

Alle News in Sachen TV-Sport finden Sie auf unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Formel 1 LIVE TV Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Alle News in Sachen TV-Sport finden Sie auf unserer NEUEN FACEBOOK SEITE
Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 479 12 87
E-Mail: info@tv-sport.de
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse