Home » Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: FK Austria Wien – KSV Superfund, tipp3-Bundesliga, 15.Runde, Vorbericht und Liveticker

Mit dem Remis gegen Wiener Neustadt und der Niederlage in Ried hat sich die Austria selbst ausgebremst. 

Platz vier statt eins – das wurmt. „Wir hätten uns absetzen können“, weiß Mittelfeldass Julian Baumgartlinger. Doch zum Glück ließen auch die Konkurrenten Federn, so „rücken alle nur noch näher zusammen“. 

Der Hund liegt nach Ansicht des Teamspielers in der Chancenverwertung begraben: 

„Uns fehlen die Tore“. Hinsichtlich Einstellung und Moral gäbe es dagegen nichts auszusetzen, weshalb der Weg generell stimme. 

Im Horr-Stadion gegen Kapfenberg wollen die Violetten vorne endlich wieder kraftvoll zubeißen und einen Dreier landen.

 

LIVE: Samstag, 13.11.2010 – 15.45 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 15.Runde
SV Josko Ried – SC Magna Wr. Neustadt
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 13.11.2010 – 18.00 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 15.Runde, Konferenz
FK Austria Wien – KSV Superfund
LASK Linz – FC Wacker Innsbruck
SV Mattersburg – SK Rapid Wien
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 13.11.2010 – 18.00 Uhr – Sky Sport
Österreich, tipp3-Bundesliga, 15.Runde
FK Austria Wien – KSV Superfund
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 13.11.2010 – 18.00 Uhr – Sky Sport
Österreich, tipp3-Bundesliga, 15.Runde
LASK Linz – FC Wacker Innsbruck
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 13.11.2010 – 18.00 Uhr – Sky Sport
Österreich, tipp3-Bundesliga, 15.Runde
SV Mattersburg – SK Rapid Wien
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.at
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse