Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: FC Wacker Innsbruck – Puntigamer Sturm Graz, tipp3-Bundesliga, 26. Runde, Vorbericht und Liveticker

Der Knaller am Samstag steigt im Innsbrucker Tivoli, wo der entspannte Aufsteiger Wacker den Spitzenreiter Sturm Graz empfängt. Aber auch die Duelle Kapfenberg – Ried und Wiener Neustadt – Mattersburg versprechen Spannung. 

FC Wacker Innsbruck – SK Puntigamer Sturm Graz
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV  

„Mich freut es für die Mannschaft, dass mir doch noch das Siegestor gelungen ist.“ Mit seinem Treffer kurz vor dem Abpfiff erlöste Stürmer Miran Burgic die Innsbrucker am vergangenen Wochenende beim Letzten in Linz. Nach dem zweiten Sieg im Frühjahr ist der Aufsteiger in einer komfortablen Lage. „Die Zielsetzung ist nun absolut positiv. Wir können nur noch weiter überraschen, den ein¬ oder auch anderen Platz nach oben gutmachen und vielleicht doch noch um die internationalen Plätze mitmischen“, blickt Coach Walter Kogler zufrieden in die Zukunft. Gegen Tabellenführer Sturm Graz, der beim 1:0 in Wiener Neustadt alles andere als überzeugte, können die Tiroler völlig befreit aufspielen. 

SK Rapid Wien – LASK Linz  (16.00 Uhr)
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Es ist eine Saison mit Tiefschlägen. Doch Rapid geht nicht k. o. „Ich komme mir ab und zu vor wie Rocky. Wir stecken ein und stehen immer noch“, meinte Mario Sonnleitner nach dem 1:0 im 296. Derby gegen die Austria. Coach Peter Pacult ballt die Faust. Mit fünf Punkten Rückstand auf Platz eins sei der Kontakt zur Spitze wiederhergestellt. Die „grün-weißen Stehaufmänner“ träumen schon wieder vom Titel. „Aber es ist noch immer ein harter, steiniger Weg“, sagt Kapitän Steffen Hofmann. Und mit hart und steinig verbindet er nicht nur Namen wie Salzburg. „Wir haben uns gegen die Kleineren zu viele Umfaller geleistet“, erinnert Hofmann an Blamagen wie das 0:1 in Linz. 

KSV Superfund – SV Josko Ried
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Die Kapfenberger kommen nicht vom Fleck. Das 1:1 in Mattersburg war bereits das dritte Remis in Folge für den Tabellenachten. „Nach dem 0:1 waren wir die bessere Mannschaft und hätten uns auch den Sieg verdient gehabt“, meinte KSV-Coach Werner Gregoritsch, „dennoch bin ich mit dem Punkt sehr zufrieden.“ Ganz und gar unzufrieden mit einem Zähler war Rieds Trainer Paul Gludovatz. Denn der „Winterkönig“ führte gegen Meister Salzburg 2:0, brachte den Vorsprung aus „Eigenschuld“ aber nicht über die Zeit. Damit warten die Innviertler seit vier Runden auf einen Sieg. Trotzdem fehlen vor dem Gastspiel im Franz-Fekete-Stadion nur drei Punkte auf die Spitze. 

SC Magna Wr. Neustadt – SV Mattersburg
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Es war wie immer. „Ärgerlich, dass wir gegen Sturm anscheinend nicht gewinnen können und in dieser Saison auch noch keinen einzigen Punkt gemacht haben“, sagte Peter Schöttel nach dem 0:1 in Graz. „Die beste Saisonleistung im Frühjahr“ wurde nicht belohnt. Kleiner Trost für den Trainer des SC Magna: In Runde 26 kommt einer der Lieblingsgegner vorbei. Von sechs Spielen gegen Mattersburg gewannen die Niederösterreicher fünf. In der laufenden Saison bezwangen sie den Tabellenvorletzten zweimal – 3:0 und 1:0.
 

LIVE: Samstag, 19.03.2011 – 15.45 Uhr – Sky Sport
Österreich, tipp3-Bundesliga, 26.Runde
SK Rapid Wien – LASK Linz
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

 

LIVE: Samstag, 19.03.2011 – 18.00 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 26.Runde, Konferenz
FC Wacker Innsbruck – SK Puntigamer Sturm Graz – Sky Sport
SC Magna Wr. Neustadt – SV Mattersburg – Sky Sport
Kapfenberger SV Superfund – SV Josko Ried – Sky Sport
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV  

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.at
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse