Home » LIVETICKER.TV     

LIVE: FC Trenkwalder Admira – SC Wiener Neustadt 08, tipp3-Bundesliga, 3. Runde, Vorbericht und Liveticker

Am dritten Spieltag der tipp3-Bundesliga trifft am Samstag der KSV auf den derzeit schwachen Meister Graz. Schlusslicht Admira bekommt es mit dem SC Wiener Neustadt zu tun.

Am Sonntag stehen drei Spiele auf dem Programm. Während Innsbruck und die Austria von Rang drei und fünf aus optimistisch in die Runde starten, wollen die Mattersburger nach Meister Graz nun den Bullen das Leben schwer machen.

Auf die SV Ried wartet mit dem Tabellenführer Rapid Wien eine besonders heikle Aufgabe.

 

Samstag, 29. Juli 2011, 18.30 Uhr
KSV 1919 – SK Puntigamer Sturm Graz
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

Der Meister ist noch meilenweit von seiner Meisterform entfernt. Spätestens nach dem schmeichelhaften 2:2 gegen Mattersburg dürften bei den Grazern die Alarmglocken läuten. „Wir sind noch nicht bei 100 Prozent, die Saison war lange, die Pause kurz, wir brauchen noch Zeit“, entschuldigte Sturm-Kapitän Ferdinand Feldhofer den schwachen Auftritt der Steirer. „Es läuft noch nicht rund“, bestätigte auch Trainer Franco Foda. Der KSV hingegen freute sich zuletzt über das 1:1 gegen die Admira: „Das Unentschieden war alles in allem verdient. … Wir haben gut dagegengehalten“, stellte Kapfenbergs Coach Werner Gregoritsch zufrieden fest.

Samstag, 29. Juli 2011, 18.30 Uhr
FC Trenkwalder Admira – SC Wiener Neustadt
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

Bei der Admira haderte Trainer Dietmar Kühbauer nach dem 1:1 gegen Kapfenberg mit der Chancenauswertung des Aufsteigers: „Wir müssen daran arbeiten, dass wir vor dem Tor kaltblütiger und entschlossener werden. Dazu haben wir uns am Ende beim Ausgleich auch noch blöd angestellt“, schimpfte der gebürtige Niederösterreicher. Enttäuscht und selbstkritisch zeigte man sich auch beim Tabellenvierten SC Wiener Neustadt nach der 0:2-Pleite gegen Rapid Wien: „Wenn wir unsere Chancen besser genutzt hätten, wäre mehr drin gewesen. Wir trauen uns viele Dinge noch nicht zu, einiges sitzt nicht so, wie ich mir das vorstelle“, urteilte Coach Peter Stöger.

Get Adobe Flash player

Sonntag, 30. Juli 2011, 16.00 Uhr
FC Wacker Innsbruck – FK Austria Wien
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

Trotz der 0:1-Niederlage gegen die Salzburger stand für Innsbrucks Trainer Walter Kogler nach der Partie fest: „Wir haben seit dem Wiederaufstieg kein Spiel gesehen, wo wir Salzburg so dominieren konnten wie heute. Wir waren klar die bessere Mannschaft bis zum Elfmeter für Salzburg. … Wir sind letztlich unter Wert geschlagen worden.“ Auch im gegnerischen Lager bewertet man die derzeitige Situation nach dem 2:1-Erfolg über die SV Ried positiv: „Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir uns leistungsmäßig weiterentwickelt haben“, freute sich Austria-Coach Karl Daxbacher.

Sonntag, 30. Juli 2011, 16.00 Uhr
FC Red Bull Salzburg – SV Mattersburg
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

Durchschnittliche Fußballkost und ein mageres 1:0 für die Bullen bot das West-Derby zwischen Gastgeber Innsbruck und Red Bull Salzburg. Hitzig wurde es erst nach Schlusspfiff, als Salzburgs Stürmer Leonardo behauptete, von seinem Innsbrucker Gegenspieler Georg Harding „Neger“ genannt worden zu sein. „Rassistische Aussagen haben am Fußballplatz nichts zu suchen“, beschwerte sich Salzburgs Mittelfeldspieler Simon Cziommer. Sportlich aufregend verlief hingegen die Partie des SV Mattersburg, der kurzzeitig Meister Graz ins Wanken, aber nicht zu Fall brachte. „Wenn man solche Chancen bekommt, muss man die Dinge machen“, bedauerte Mattersburg-Trainer Franz Lederer das 2:2.

Sonntag, 30. Juli 2011, 18.30 Uhr
SK Rapid Wien – SV Josko Ried
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

„Pech gibt es nicht, Glück muss man sich auch erarbeiten“, stellte Ried-Trainer Paul Gludovatz nach dem 1:2 gegen Austria Wien ernüchtert fest. „Es fehlt noch etliches. Die Laufleistung hat gestimmt, nicht gestimmt hat die Übereinstimmung im Mittelfeld, und wir haben Probleme beim einen oder anderen Standard gehabt“, so Gludovatz weiter. In der nächsten Runde wartet mit Rapid Wien ein starker Gegner. Die Hütteldorfer stehen nach dem 2:0-Sieg in Wiener Neustadt mit dem Maximum von sechs Punkten an der Tabellenspitze.

 
 
 
 

 


LIVE: Samstag, 30.07.2011 – 18.00 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 3.Runde, Konferenz
Kapfenberger SV – Sturm Graz / Sky Sport
FC Trenkwalder Admira – SC Wiener Neustadt 08 / Sky Sport
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

 


LIVE: Sonntag, 31.07.2011 – 15.30 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 3.Runde / Konferenz
FC Wacker Innsbruck – Austria Wien
Red Bull Salzburg – SV Mattersburg
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

 


LIVE: Sonntag, 31.07.2011 – 15.55 Uhr – ORF 1
Österreich, tipp3-Bundesliga, 3.Runde
FC Wacker Innsbruck – Austria Wien
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

 


LIVE: Sonntag, 31.07.2011 – 18.15 Uhr – Sky Austria
Österreich, tipp3-Bundesliga, 3.Runde
Rapid Wien – SV Ried
LIVE dabei mit www.Liveticker.TV

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von www.Liveticker.TV  

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.at
www.Sky.de
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse