Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth, 2. Bundesliga 27. Spieltag, Vorbericht und Liveticker

„Veilchen“ gegen „Kleeblättler“ Das spannende Duell der Aufstiegskandidaten: Aue empfängt im „Tollhaus“ Erzgebirgsstadion die SpVgg Greuther Fürth. Wer kann mit einem Sieg die Bundesliga-Ambitionen untermauern? Außerdem kämpfen Union Berlin gegen Bielefeld und Paderborn gegen Frankfurt um wichtige Punkte.  

Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

Aue träumt von der Bundesliga! Nach fünf Auswärtsniederlagen in Folge gewann Erzgebirge 2:1 bei RW Oberhausen und untermauerte seine Aufstiegsambitionen. „Es gibt keinen Fußballer, der nicht bestrebt ist, irgendwann in der 1. Liga zu spielen“, sagte Keeper Martin Männel, „daher werden wir alles geben, um am Ende vielleicht das Wunder zu schaffen.“ In der Hinserie gelang den „Veilchen“ bereits ein kleines Kunststück. Die Elf von Trainer Rico Schmitt siegte 2:1 in der Trolli-Arena und feierte den sechsten Dreier im zwölften Duell gegen Greuther Fürth. Verständlich, dass sich Torjäger Enrico Kern „so richtig auf dieses echte Top-Spiel“ 

1. FC Union Berlin – Arminia Bielefeld
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

Alles andere als ein Sieg gegen Schlusslicht Bielefeld käme einer kleinen Katastrophe für Union Berlin gleich. „Wir haben zwar sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, aber mit einem Dreier gegen die Arminia können wir uns so richtig Luft verschaffen“, sagt Mittelfeldmotor Torsten Mattuschka nach dem 0:0 gegen den FC Augsburg. Bis dato gewannen die „Eisernen“ alle drei Heimspiele gegen die Ostwestfalen. Auch in der Hinserie triumphierte die Elf von Cheftrainer Uwe Neuhaus mit 2:1. Bielefeld verlor am vergangenen Sonntag 0:3 gegen 1860 München und darf nun endgültig für die 3. Liga planen. 

SC Paderborn – FSV Frankfurt
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

„Wir haben schon in der Anfangsphase gemerkt, dass wir hier bestehen können. Das ist ein psychologisch wichtiger Zähler im Abstiegskampf“, kommentierte Paderborns Verteidiger Jens Wemmer das 0:0 in Düsseldorf. Mit 30 Punkten bleibt der SCP im Dunstkreis der „Rotlichtzone“ und will mit einem Dreier gegen Frankfurt „für Ruhe sorgen“, so Trainer Andre Schubert. Beim FSV stehen die Zeichen nach dem 1:2 gegen Ingolstadt auf Sturm. „Unser Zweikampfverhalten war unter aller Kanone“, wütete Coach Hans-Jürgen Boysen nach dem achten sieglosen Match in Serie, „eine Katastrophe, unglaublich schwach. Jetzt wird sich zeigen, wer ein Kerl ist.“


LIVE: Sonntag, 20.03.2011 – 13.00 Uhr – Sky Sport
Deutschland, 2.Bundesliga, 27.Spieltag, Konferenz/Einzelspiele
1. FC Union Berlin – Arminia Bielefeld
SC Paderborn – FSV Frankfurt
Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.de
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse