Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

LIVE: ERC Ingolstadt – Adler Mannheim, DEL Halbfinale Play Off, Spiel 1, Jaime Sifers im Interview

LIVE: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim, DEL Halbfinale Play Off, Spiel 1, Jaime Sifers im Interview

LIVE: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim, DEL Halbfinale Play Off, Spiel 1, Jaime Sifers im Interview

Jaime Sifers erwartet eine spannende Halbfinalserie! Am vergangenen Freitag zogen die Adler nach dem 3:1-Heimsieg gegen die Hamburg Freezers ins DEL-Halbfinale ein, wo nun ab Donnerstag der ERC Ingolstadt wartet. Vier Siege aus fünf Spielen, nur fünf Gegentore, das war auch Verdienst der Defensive vor dem überragend haltenden Fred Brathwaite. Einer, der herausragenden Akteure des Viertelfinales war unser Verteidiger Jaime Sifers. Der 29-Jährige spielte nicht nur eine konstant starke Vorrunde, sondern war auch im Viertelfinale ein wichtiger Faktor. Wir haben uns nach dem Montagstraining mit dem Amerikaner getroffen und mit ihm über die gewonnene Viertelfinalserie, seine persönlichen Leistungen und den kommenden Gegner Ingolstadt gesprochen.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Eishocky LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Jaime, das war eine spannende und erfolgreiche Viertelfinalserie gegen Hamburg. Wie hast Du den Sieg im entscheidenden Match am vergangenen Freitag erlebt?

Es war eine sehr enge Serie, das hat sich auch am Freitag noch mal bestätigt. Hamburg hat alles probiert und uns im letzten Spiel das Leben noch mal richtig schwer gemacht. Die Freezers haben eine starke Mannschaft und ich bin froh, dass wir uns so strikt an unseren „Gameplan gehalten haben. Das war sicherlich der Schlüssel zum Erfolg.

Wie war die Stimmung in der Kabine nach dem Erreichen des Halbfinals?

Natürlich sehr gut. Die ganze Serie war sehr emotional. Wir haben die ganze Saison für die Playoffs gearbeitet und konnten nun auch im Viertelfinale unsere Qualitäten zeigen. Das bestätigt und motiviert zugleich. Wir waren zwar am Freitagabend sehr ausgelassen, wenig später aber auch schon wieder fokussiert auf das Halbfinale. Wir sind nach diesem Erfolg sehr selbstbewusst und freuen uns nun auf die Spiele gegen Ingolstadt.

Was hat für Dich den großen Unterschied in der Viertelfinalserie ausgemacht?

Die Defensivarbeit! Es heißt nicht zu Unrecht, dass die Defensive eine Meisterschaft gewinnt. Wir haben bis auf wenige Ausnahmen sehr wenige Fehler gemacht. Außerdem hat Freddy (Brathwaite) überragend gehalten. Er ist der „Anker unseres Teams, gibt vor allem der gesamten Abwehr einen großen Halt. Auf ihn kann man sich einfach in jeder Situation verlassen.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Eishocky LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Du sagst es: Nur fünf Gegentore in fünf Viertelfinalspielen – das ist eine starke Quote für die Defensivleistung des Teams und macht Hoffnung für die weiteren Playoff-Spiele.

Ja, aber man darf nicht nur uns Verteidiger und Freddy loben. Das ganze Team, also auch die Stürmer, haben konzentriert und erfolgreich nach hinten gearbeitet. Und aus dieser soliden Verteidigung sind dann auch die wichtigen Tore entstanden. Alles in allem haben wir mit einer starken Teamleistung den Halbfinaleinzug sichergestellt.

Du selbst spielst seit Beginn der Saison sehr überzeugend und hast Deine Qualitäten auch in den Playoffs mehr als bestätigt.

Dankeschön. Ich bin froh, dass ich meinen Platz in diesem starken Team habe und wir im Moment sehr erfolgreich spielen. Ich fühle mich in Mannheim sehr wohl und das zeigt sich dann auch auf dem Eis. Ich versuche in jedem Spiel meinen Job zu erledigen und der Mannschaft zu helfen. Das Gefühl nach dem Gewinn der Viertelfinalserie war sehr schön und ich will nun mit dem Team auch im Halbfinale die Leistung des Viertelfinales bestätigen.

Dann lass uns doch gleich über den Gegner Ingolstadt reden. Wie schätzt Du das Team aus Bayern ein?

Ingolstadt ist eine starke Mannschaft. Das haben die Panther in der Vorrunde schon gezeigt, sie haben sich zu Recht in den Top vier festgesetzt. Sie haben eine ausgewogene Mannschaft und verfügen sowohl über eine starke Offensive als auch über gute Verteidiger. Das wird eine große Herausforderung.

Rechnen wir die Saisonvorbereitung mit ein, dann habt ihr bereits sechs Mal gegen Ingolstadt in dieser Saison gespielt. Wie sehr hilft Euch das nun im Halbfinale?

Das ist schwer zu sagen. Wir kennen zwar das Team sehr gut, haben aber seit Ende Januar nicht mehr direkt gegen sie gespielt. Außerdem beginnt in den Playoffs praktisch alles bei Null. Die Teams spielen in den Playoffs meist etwas anders, weil es in dieser Phase der Saison einfach um alles geht. Und das wird auch im Halbfinale nicht anders sein. Ich erwarte jedenfalls eine sehr spannende Serie.

Quelle: www.adler-mannheim.de

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Eishocky LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse