Home » LIVETICKER.TV     

LIVE: Dynamo Dresden – SC Paderborn, 2.Bundesliga, 5.Spieltag, Vorbericht und Liveticker

Frankfurt bebt! Schon fast 50 Jahre ist es her, dass der FSV und die Eintracht um Liga-Punkte spielten. Jetzt geht’s erstmals seit 1962 rund! Der FSV wird es richtig schwer haben, denn die Boysen-Elf ist nach zwei Remis in Folge nicht gerade in Top-Form. Am Sonntag sind Sie bei uns ab 13:30 Uhr live dabei!

Neben dem hessischen Derby stehen noch zwei weitere Spiele auf dem Programm. Aufsteiger Dynamo Dresden empfängt den SC Paderborn und der Karlsruher SC reist zu Energie Cottbus. Alle Spiele werden von Sky live übertragen. Auch die Ticker auf  www.Liveticker.TV sind „scharf“ gestellt.

 

 


FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt
Live dabei mit  www.Liveticker.TV

„Wir müssen gradliniger werden und unsere Torausbeute verbessern, um auch mal zu gewinnen“, forderte FSV-Trainer Hans-Jürgen Boysen nach dem 1:1 in Ingolstadt. Vielleicht im Derby gegen die Eintracht? Die Nummer eins in Frankfurt scheint nicht unverwundbar, wie das magere 1:1 im Top-Spiel am Montag gegen Düsseldorf zeigte. Vor allem in der Defensive wirkte die Elf von Coach Armin Veh anfällig. „Wir müssen noch besser am Mann stehen und die Räume enger machen“, so der 50-jährige Übungsleiter nach dem Remis gegen die Fortuna. Doch egal ob geradliniger oder enger, die Fans in der Commerzbank-Arena freuen sich auf ein packendes Duell am Main.

Dynamo Dresden – SC Paderborn
Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Aufsteiger Dynamo scheint in der Liga angekommen zu sein. 4:0 fegte Dresden im Ost-Derby Union Berlin vom Rasen und überzeugte vor allem spielerisch. „Wir haben eindrucksvoll bewiesen, dass wir die Klasse haben, um mit allen mitzuhalten“, so Mittelfeld-Motor Robert Koch. Die sollte eigentlich auch der SC Paderborn mitbringen, ließ sie jedoch gegen Greuther Fürth größtenteils vermissen. Die Folge: Der SCP verlor 0:1. Doch kein Beinbruch, denn Trainer Roger Schmidt sah „sehr gute Ansätze. Darauf können wir aufbauen und es gegen Dresden besser machen“.

Energie Cottbus – Karlsruher SC
Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Nach dem 0:5-Debakel gegen 1860 München gelang Cottbus in Aachen der Befreiungsschlag. 2:0 siegte die Truppe von Cheftrainer „Pele“ Wollitz und machte mit neun Punkten einen Sprung ins obere Tabellendrittel. „Für mich war klar, wenn wir diszipliniert weiterarbeiten, wird der Erfolg schnell zurückkommen“, so der 46-jährige Übungsleiter. Die Erfolgsspur verlassen hat der Karlsruher SC. Dem Auswärtssieg in Aue folgte eine 1:3-Heimpleite gegen Braunschweig. „Wir haben einfach zu viele individuelle Fehler gemacht“, analysierte Coach Rainer Scharinger, „das müssen wir künftig abstellen.“

LIVE: Sonntag, 21.08.2011 – 13.00 Uhr – Sky Sport
Deutschland, 2.Bundesliga, 5.Spieltag, Konferenz/Einzelspiele
Energie Cottbus -Karlsruher SC
Dynamo Dresden -SC Paderborn
FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt
Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse