Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: DTM – Deutsche Tourenwagen Masters: Das Rennen in Oschersleben, Vorbericht und Liveticker

So knapp war es im Qualifying der DTM selten zuvor. Mit einem Vorsprung von nur einer Tausendstelsekunde sicherte sich der spanische Audi-Pilot Miguel Molina in Oschersleben überraschend die Pole-Position. Der 22-Jährige verwies im Audi A4 DTM des Jahrgangs 2008 den Zweiten der DTM-Fahrerwertung, Bruno Spengler (Mercedes-Benz), und den Briten Oliver Jarvis (Audi) auf die Plätze zwei und drei. Für seine schnelle Runde auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs benötigte der Spanier 1:22,371 Minuten. Molina sagte über seine erste Pole-Position in der DTM: „Das war nicht einfach, aber wir haben es gepackt. Jetzt fahren wir am Sonntag um den Sieg. Heute war das nur der Auftakt. Ich bin sehr bewegt und danke meinem Team und meiner Familie.“

Auch wenn Spengler seine fünfte Pole-Position in dieser Saison knapp verpasste, war der 28-Jährige sehr glücklich: „Mir hat das Qualifying heute sehr viel Spaß gemacht. Das Auto fährt einfach super. Ich habe in meiner schnellen Runde in der vorletzten Kurve einen kleinen Fehler gemacht, der mich wohl die Pole gekostet hat. Aber ich starte auf der Innenseite, was hier in Oschersleben eher ein Vorteil als ein Nachteil ist.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Motosport LIVE TV Termine im Überblick – Einfach hier klicken

 

 

Der Kanadier, der beim vergangenen Rennen seine Führung in der Gesamtwertung an Martin Tomczyk (Audi) verlor, profitiert auch vom frühen Ausscheiden seines härtesten Konkurrenten im vierstufigen Qualifying. Martin Tomczyk hatte Probleme mit dem Setup seines DTM-Boliden und verpasste den Sprung in die zweite Runde. Der Rosenheimer startet nur von Platz 14. „Wir haben das Auto nach dem Freien Training am Vormittag umgestellt, weil wir nicht zufrieden waren. Das hat aber nicht funktioniert, und ich hatte gar keinen Grip. Das ist natürlich der schlechteste Zeitpunkt in der Saison. Jetzt heißt es Alles oder Nichts, um noch in die Punkte zu kommen“, sagte ein enttäuschter Tomczyk, der in der Gesamtwertung einen Punkt Vorsprung auf Spengler hat.

Der Schwede Mattias Ekström (Audi) startet als Vierter einen Platz vor Markenkollege Timo Scheider (D). Beide liegen in der Gesamtwertung mit 29 Punkten gleichauf. Die beiden Mercedes-Benz-Piloten Jamie Green aus Großbritannien und der Deutsche Ralf Schumacher beendeten das Qualifying als Sechster und Siebter. Enttäuscht war Audi-Pilot Mike Rockenfeller, der beim vergangenen DTM-Lauf in Brands Hatch (GB) von Startplatz eins ins Rennen gegangen war. Der 27-Jährige aus Neuwied kam in der Magdeburger Börde nicht über den zehnten Platz hinaus.

Der achte DTM-Lauf des Jahres geht über 50 Runden und insgesamt 184,800 Kilometer. Start ist um 14:00 Uhr. Die ARD berichtet live ab 13:45 Uhr.

 

LIVE: Sonntag, 18.09.2011 – 13.45 Uhr – ARD
DTM – Deutsche Tourenwagen Masters –
Das Rennen in Oschersleben
Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Motosport LIVE TV Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse