Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: City Event in München – Parallel Slalom – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München

© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München

Am heutigen Neujahrstag ist der Skiweltcup zu Gast in der bayerischen Landeshauptstadt München. Um 17.45 Uhr treten 16 Damen und 16 Herren zum Parallel Torlauf an. (Startliste und Liveticker auf www.Skiweltcup.TV )

Beim City-Event geht es nicht nur um Weltcuppunkte (15 für das Ausscheiden im Achtelfinale, 30 für das Ausscheiden im Viertelfinale, 50 für den vierten, 60 für den dritten, 80 für den zweiten Platz und 100 Punkte für den Sieg), sondern auch um ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Schweizer Franken (ca. 83.000 Euro). Die Weltcuppunkte zählen für die Slalom-Gesamtwertung, die Gesamtwertung und die Nationenwertung. In die WSCL Wertung (Punkte Startquotenplätze, sowie Startreihenfolgen) werden die Punkte jedoch nicht einfließen.

UPDATE: Dienstag, 01. Januar 2013 – 12.00 Uhr
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
oder direkt auf   www.Skiweltcup.TV 


Achtelfinal Paarungen der Herren

MYHRER Andre (SWE) vs. AERNI Luca (SUI)
MATT Mario (AUT) vs. DOPFER Fritz (GER)
DEVILLE Cristian (ITA) vs. HARGIN Mattias (SWE)
NEUREUTHER Felix (GER) vs. LIGETY Ted (USA)
KOSTELIC Ivica  (CRO) SVINDAL Aksel Lund (NOR)
GROSS Stefano (ITA) vs. PINTURAULT Alexis (FRA)
BYGGMARK Jens (SWE) vs. PRANGER Manfred (AUT)
HIRSCHER Marcel (AUT) vs. HERBST Reinfried (AUT)

Achtelfinale Paarungen der Damen

MAZE Tina (SLO) vs. SCHILD Bernadette (AUT)
BORSSEN Therese (SWE) vs. Pietilae-Holmer Maria (SWE)
POUTIAINEN Tanja (FIN) vs. HOSP Nicole (AUT)
ZETTEL Kathrin (AUT) vs. MANCUSO Julia (USA)
HOEFL­RIESCH Maria (GER) vs. Viktoria REBENSBURG (GER)
KIRCHGASSER Michaela (AUT) vs. MIELZYNSKI Erin (CAN)
SHIFFRIN Mikaela (USA) vs. HANSDOTTER Frida (SWE)
VELEZ ZUZULOVA Veronika (SVK) vs. THALMANN Carmen (AUT)

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
oder direkt auf   www.Skiweltcup.TV  

© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) – Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) – Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) – Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) - Aktuelle Bilder aus München
© Ch. Einecke (CEPIX) – Aktuelle Bilder aus München

 

Die frühlingshaften Temperaturen in der bayerischen Landeshauptstadt ließen das Schlimmste vermuten. Doch Gott sei Dank ist das nicht eingetroffen. Trotzdem schaut der weiße Fleck im Olympiapark etwas bizarr aus. Die FIS und die internationalen Skistars stört das wenig. Der internationale Skiverband hat für das City Event grünes Licht erteilt.

© Ch. Einecke (CEPIX)  /  München 2011
© Ch. Einecke (CEPIX) / München 2011

Der Parallel-Torlauf auf dem Olympiaberg wird, beginnend mit dem Achtelfinale, im K.o.-Modus ausgetragen. Pro Runde treten die  Rennläufer/innen in zwei Läufen an. Nach dem 1. Lauf wird der Kurs gewechselt und das Starttor des Langsameren  öffnet sich entsprechend später.

Auf den bzw. die Gewinnerin wartet eine Preisgeld von 100.000 Schweizer Franken. Einen Startplatz erhalten die zwölf Besten der Slalom-Weltrangliste und die vier Besten der Gesamt-Weltrangliste, die nicht bereits über den Slalom qualifiziert sind.

2011 war der City Event schon einmal zu Gast auf dem Olympiaberg in München. 25.000 Zuschauer fieberten mit ihren Idolen, wenn es im engen Stangenwald um Tausendstelsekunden und dem Anschein nach auch ums Prestige ging. Ein Jahr später konnte das Rennen aufgrund ungünstiger Bedingungen nicht stattfinden. Kurzum: es war einfach zu warm.

© Ch. Einecke (CEPIX)  /  München 2011
© Ch. Einecke (CEPIX) / München 2011

Für Lokalmatador Felix Neureuther ist München sowieso der beste Standort für so eine Veranstaltung. Und wenn die über 200 Meter lange Piste im Flutlicht leuchtet, ist für Spannung gesorgt und es schießt förmlich das Adrenalin förmlich in die Adern der Skirennläuferinnen und -rennläufer. Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg bei den Damen und Fritz Dopfer und Felix Neureuther bei den Herren wollen ihren Hausberg quasi zum Beben bringen. Doch die Konkurrenz wird nicht schlafen. Andre Myhrer, Ivica Kostelic und Madonna-Sieger Marcel Hirscher bzw. Michi Kirchgasser, Tina Maze und viele andere wollen den deutschen Athletinnen und Athleten den Sieg in München keineswegs kampflos überlassen. Denn wenn die Sonne untergeht, wird der Kampf eröffnet sein.

Ein Blick zurück: Vor zwei Jahren gewann bei den Damen Maria Pietilä-Holmner (SWE) vor Tina Maze (SLO) und Elisabeth Görgl (AUT). Und bei den Herren stand das Trio Ivica Kostelic (CRO), Julien Lizeroux (FRA) und Bode Miller (USA) auf dem Siegerpodest.

WCSL SL Ladies:
Nicol Hosp AUT (replaces Marlies Schild)
Tina Maze SLO
Veronika Velez Zuzulova SVK
Maria Hoefl-Riesch GER
Kathrin Zettel AUT
Tanja Poutiainen FIN
Michaela Kirchgasser AUT
Mikaela Shiffrin USA
Therese Borsen SWE
Maria Pietilae Holmner SWE
Frida Hansdotter SWE
Erin Mielzinsky CAN (replaces Marie-Michelle Gagnon)

WCSL Overall Ladies:
Julia Mancuso USA (replaces Lindsey Vonn)
Carmen Thalman AUT (replaces Anna Fenninger)
Viktoria Rebensburg GER
Bernadette Schild AUT (replaces Elisabeth Goergl)

WCSL SL Men:
Andre Myhrer SWE
Marcel Hirscher AUT
Ivica Kostelic CRO
Felix Neureuther GER
Cristian Deville ITA
Stefano Gross ITA
Jens Biggmark SWE
Mario Matt AUT
Fritz Dopfer GER
Manfred Pranger AUT
Alexis Pinturault FRA
Mathias Hargin SWE

WCSL Overall Men:
Aksel Lund Svindal NOR
Ted Ligety USA
Reinfried Herbst AUT (replaces Hannes Reichelt)
Luca Aerni SUI (replaces Beat Feuz)

 

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse