Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE Biathlon WM 2011: Verfolgung der Damen und Herren, Vorbericht und Liveticker

Nach dem „Gold-Tag“ der Deutschen geht es bei der Biathlon-WM im russischen Khanty-Mansijsk weiter mit den Verfolgungsrennen der Herren über 12,5 Kilometer. Anschließend geht die Jagd nach Gold, Silber und Bronze weiter bei den Damen über 10 km.

ALLE NEWS ZUR BIATHLON WM 2011 FINDEN SIE UNTER   www.BiathlonWM.de

Peiffer bei den Herren der Gejagte!

Nach seinem beeindruckenden Sieg im Sprint über 10 km geht der 23jährige aus Clausthal-Zellerfeld als der Top-Favorit ins Jagdrennen der Herren über 5 x 2,5 km. Wer am Ende nach zweimal Liegend- und zweimal Stehendschießen die Nase vorne haben wird, entscheidet sich auch auf der Strecke. Aber auch der Franzose Martin Fourcade sieht Chancen, den Weltmeistertitel  nach Frankreich zu holen. Mit 13,0 Sekunden Rückstand geht Fourcade als erster Verfolger nach Peiffer ins Rennen. Ein ausgesprochender Spezialist im Jagdrennen ist der im Weltcup führende Norweger Tarjei Boe. Der Norweger geht als dritter ins Rennen, gefolgt vor seinem Landsmann Emil Hegle Svendsen, der nach dem undankbaren vierten Rang im Sprint nun auf Wiedergutmachung aus ist.

Die Faszination des Jagdrennens kann aber auch einen ganz anderen Sieger an den Tag bringen. Denn des öfteren hat sich schon gezeigt, daß man auch aus den hinteren Rängen noch ganz nach vorne gelaufen kann.

ALLE NEWS ZUR BIATHLON WM 2011 FINDEN SIE UNTER   www.BiathlonWM.de

Gold-Lena der gejagde „Hase“!

Wie bei den Herren, so geht auch bei den Damen eine Deutsche als Erste ins 10,0 km-Verfolgungsrennen. Die 8-fache 23jährige Weltmeisterin Magdalena Neuner gilt auf Grund ihrer derzeit bestechenden Form als die Top-Favoritin als Gold. Nach 20 Treffer lauert die Konkurrenz jedoch auf einen Fehler bei Neuner und dann will man zur Stelle sein. Allen voran Kaisa Mäkäräinen (FIN) und Anastasia Kuzmina (SVK) werden versuchen der Deutschen ihren neunten WM-Titel streitig zu machen. Nicht zu unterschätzen sind auch die Russinnen Olga Zaitseva (4.) und Ekaterina Yurlova (6.), die endlich die ersten Medaillen für den Ausrichter holen wollen. Aber auch die Schwedin Helena Ekholm als 5. und die wieder erstarkte Norwegerin Tora Berger wollen noch um den Kampf um die Medaillenvergabe mitmischen. Nicht aus den Augen verlieren sollte man auch nicht die zweitbeste Deutsche beim Sprint, Miriam Gössner, die als neunte durchaus noch Chancen auf einen Podestplatz hat.

Beide Verfolgungsrennen können Sie wie gewohnt bei uns im Live-Ticker verfolgen!

ALLE NEWS ZUR BIATHLON WM 2011 FINDEN SIE UNTER   www.BiathlonWM.de

Karl-Heinz Merl, tv-sport.de

TV-Termine Verfolgungsrennen:

12,5 km Verfolgung der Männer:
LIVE: Sonntag, 06.03.2011 – 09.55 Uhr – ARD
LIVE: Sonntag, 06.03.2011 – 09.45 Uhr – Eurosport

10 km Verfolgung der Frauen:
LIVE: Sonntag, 06.03.2011 – 12.20 Uhr – ARD
LIVE: Sonntag, 06.03.2011 – 12.15 Uhr – Eurosport

ALLE NEWS ZUR BIATHLON WM 2011 FINDEN SIE UNTER   www.BiathlonWM.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse