Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof, 15 km Massenstart der Männer und 12,5 km Massenstart der Frauen, Vorbericht und Liveticker

UPDATE 8: 15 km Massenstart der Männer und 12,5 km Massenstart der Frauen

Heute werden die Oberhofer Biathlontage mit dem Massenstart der Männer über 15 km und dem Massenstart der Damen über 12,5 km beendet. Nach Ende der Veranstaltungen reisen die Athleten weiter nach Ruhpolding wo in der kommenden Woche die nächste Biathlonserie gestartet wird.

***********************************************

UPDATE 7: 7,5 km Sprint der Frauen in Oberhof (Thüringen)

Mit dem ersten Weltcupsieg ihrer Karriere gewann die 28jährige Norwegerin Ann Kristin Flatland das 7,5 km Sprintrennen der Damen im thüringerischen Oberhof vor den beiden Deutschen Magdalena Neuner und Lokalmatadorin Andrea Henkel (+15,2 Sek.). Rang vier geht an die Weißrussin Darya Domracheva. Die Gesamtweltcupführende Finnin Kaisa Mäkäräinnen kam auf Rang fünf.

***********************************************

UPDATE 6: 7,5 km Sprint der Frauen in Oberhof (Thüringen)

Nach dem die Herren am Freitag ihr Sprintrennen absolvierten, steht am Samstag um 17.45 Uhr für die Damen der Sprint auf dem Programm.

In Hochfilzen siegte die 25jährige Slowakin Anastasiya Kuzmina und feierte den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Mit einer fehlerfreien Schießeinlage gewann die amtierende Olympiasiegerin von Vancouver vor der Weißrussin Darya Domracheva, die mit 19,8 Sekunden Rückstand bei einer Strafrunde zweite wurde. Platz drei ging an die Gesamtweltcupführende Finnin Kaisa Mäkäräinen.

Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

***********************************************

UPDATE 5: 10km Sprint der Männer in Oberhof (Thüringen)

Mit seinem dritten Saisonsieg gewinnt der 22jährige Norweger Tarjei Boe das 10 km Sprint-Rennen der Herren in Oberhof. Dahinter holt sich mit +16,7 Sekunden Rückstand Arnd Peiffer mit nur einem Fehlschuss und einer starken Laufleistung den zweiten Platz. Der dritte Rang geht an Michal Slesingr (CZE), der als einer der wenigen Starter zehnmal ins Schwarze traf. Rang vier und fünf geht an die beiden Russen Ivan Tcherezov und Andrei Makoveev.

Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

***********************************************

UPDATE 4: 10km Sprint der Männer in Oberhof (Thüringen)

Nach dem die Frauen und Männer ihre Staffelrennen hinter sich gebracht haben, steht heute ab 17.30 Uhr der 10 km Sprint der Herren auf dem Programm.

Vor Weihnachten gewann in Hochfilzen der 22-jährige Norweger Tarjei Boe das 7,5 km-Sprintrennen der Herren mit 27,5 Sekunden Vorsprung vor dem Überraschungs-Zweiten Serguei Sednev aus der Ukraine und dem Franzosen Alexis Boeuf.

Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

***********************************************

UPDATE 3: 4 x 5 km Staffel der Frauen in Oberhof

Bei extrem schlechten Wetterbedingungen gewinnt die schwedische Damenstaffel mit Jenny Jonsson, Anna Carin Zidek, Anna Marie Nilsson und Helena Ekholm das Staffelrennen von Oberhof und behält im dichten Nebel den Durchblick vor der Staffel aus Frankreich und Weißrussland. Rang 4 geht an die Staffel der Ukraine vor dem russischen Quartett, das fünfte wurde. Für die DSV-Staffel reichte es mit 9 Strafrunden nur zu Rang 6.

***********************************************

UPDATE 2: 4 x 5 km Staffel der Frauen in Oberhof

Andrea Henkel: “Wenn wir mit der Staffel gleich dort weitermachen könnten, wo wir in Hochfilzen aufgehört haben, wäre das schön”, erinnert sie an den Sieg in Tirol. “Außerdem hoffe ich, dass ich auch in den Einzelrennen um die Podestplätze mitkämpfen kann.”

In Hochfilzen gewannen Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Sabrina Buchholz und Schlußläuferin Andrea Henkel mit +59,1 Sekunden vor der Staffel der Ukraine und der Staffel aus Norwegen, die dritte wurde.

***********************************************

Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

UPDATE 1: 4 x 7,5 km Staffel der Herren in Oberhof

Die zweite Staffelentscheidung der Saison geht an Deutschland. Knapp 4 Jahre nach dem letzten Staffelerfolg einer deutschen Biathlon-Herrenstaffel bei den Olympischen Spielen von Turin 2006 konnten Christoph Stephan, Alexander Wolf, Arnd Peiffer und Schlußläufer Michael Greis ein kurioses Staffelrennen für sich entscheiden. Platz zwei ging überraschend an der Quartett aus Tschechien vor den Staffel Norwegens.

Rang vier ging an die Ukraine gefolgt von der Staffel aus Slowenien, die 5. wurde.

***********************************************

Nach der Wettkampfpause stehen für die deutschen Biathleten die wichtigsten Wettkämpfe neben der WM an. “Die beiden Heimweltcups in Oberhof und Ruhpolding haben für uns – neben den Weltmeisterschaften – sicherlich den größten Stellenwert im gesamten Jahresverlauf”, betont Cheftrainer Uwe Müssiggang.

“Entsprechend hoch ist natürlich die allgemeine Erwartungshaltung an unser Team. Aber die Situation ist für uns ja nicht neu. Wir werden versuchen, wieder möglichst unaufgeregt in die Wettkämpfe zu gehen und uns vor heimischem Publikum bestmöglich zu präsentieren”, erklärt er weiter.

Und die Zugpferde sind hoch motiviert: “Es wäre toll, wenn wir es gleich mit der Staffel schaffen würden, auf das Podest zu laufen”, so Michael Greis, “und auch bei den anderen Rennen hätte ich nichts dagegen, wenn es mit einem Podiumsplatz klappen würde.”

Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

In die gleiche Kerbe schlägt Andrea Henkel: “Wenn wir mit der Staffel gleich dort weitermachen könnten, wo wir in Hochfilzen aufgehört haben, wäre das schön”, erinnert sie an den Sieg in Tirol. “Außerdem hoffe ich, dass ich auch in den Einzelrennen um die Podestplätze mitkämpfen kann.”

Einziges Sorgenkind ist Andreas Birnbacher, den noch immer Rückenbeschwerden plagen. Deshalb wird der Bayer nicht in der Staffel zum Einsatz kommen, mit der am Mittwoch die Wettkämpfe beginnen – ab 17:30 können Sie die Jagd nach den Podiumsplätzen dann auch hier im Live-Ticker mitverfolgen!

Aktuelle TV-Termine:

 

LIVE: Sonntag, 09.01.2011 – 15.30 Uhr – ORF 1
Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof (Thüringen)
15 km Massenstart der Männer
Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

 

LIVE: Sonntag, 09.01.2011 – 15.30 Uhr – ZDF
Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof (Thüringen)
15 km Massenstart der Männer
Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

 

LIVE: Sonntag, 09.01.2011 – 15.30 Uhr – Eurosport
Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof (Thüringen)
15 km Massenstart der Männer
Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

 

LIVE: Sonntag, 09.01.2011 – 18.00 Uhr – ZDF
Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof (Thüringen)
12,5 km Massenstart der Frauen
Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

 

LIVE: Sonntag, 09.01.2011 – 18.15 Uhr – Eurosport
Biathlon: IBU Weltcup 2010/11 in Oberhof (Thüringen)
12,5 km Massenstart der Frauen
Alle Information finden Sie unter: www.Biathlonweltcup.TV

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.eurosport.de
www.ski-online.de
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse