Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Arminia Bielefeld – FC Augsburg, Energie Cottbus – FC Ingolstadt und Karlsruher SC – VfL Osnabrück, Liveticker

Kellerklubs im Rampenlicht! Abstiegskampf pur: Schlusslicht Bielefeld trifft auf den FCA, der FC Ingolstadt (14.) auf Cottbus. Und im Wildpark kommt es zum Sechs-Punkte-Duell KSC (15.) gegen VfL Osnabrück (16.)! 

Der FC Ingolstadt ist seit vier Spielen ungeschlagen. Gegen Spitzenreiter Hertha erkämpfte die Möhlmann-Truppe ein 1:1 und will nach der Länderspielpause mit Cottbus den nächsten Aufstiegskandidaten ärgern. „Da geht was“, zeigt sich Kapitän Stefan Leitl vor der Reise in die Lausitz selbstbewusst. Außerdem empfängt Karlsruhe im Kellerduell Osnabrück und Bielefeld begrüßt Augsburg.  

Energie Cottbus – FC Ingolstadt
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

„Wir waren mit Hertha auf Augenhöhe“, analysierte Ingolstadts Innenverteidiger und Torschütze Marvin Matip das 1:1 gegen den Spitzenreiter, „vorne hatten wir gute Chancen und hinten haben wir wenig zugelassen.“ Damit blieb der FCI im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und liegt zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Das Hinspiel verloren die Oberbayern nach 1:0-Führung in der Schlussphase mit 1:2. Energie-Stürmer Emil Jula schoss in der 82. Minute den Ausgleich und in der Nachspielzeit erzielte Goalgetter Nils Petersen den Siegtreffer.  

Karlsruher SC – VfL Osnabrück
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Abstiegsgipfel im Wildparkstadion. Der Karlsruher SC steht nach der 1:5-Klatsche gegen 1860 München mit dem Rücken zur Wand. „Unsere Defizite wurden schonungslos aufgedeckt“, sagte Neu-Trainer Rainer Scharinger. Kapitän Alexander Iashvili forderte nach der 14. Saisonpleite, sich „gegen Osnabrück gezielt und konzentriert vorzubereiten, um drei lebenswichtige Punkte einzufahren.“ Vergleichbar ist die Lage beim VfL. Nach der bitteren 1:3-Heimniederlage gegen Aachen standen die Niedersachsen mit dem Rücken zur Wand. Konsequenz: Trainer Karsten Baumann wurde entlassen und U23-Coach Joe Enochs soll den Karren aus dem Dreck ziehen.  

Arminia Bielefeld – FC Augsburg
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Einen Achtungserfolg erkämpfte Arminia Bielefeld bei Union Berlin. Das Schlusslicht trotzte den „Eisernen“ ein 2:2 ab und versank trotzdem im Tal der Tränen. Der Grund: Die Ostwestfalen spielten die 2. Hälfte in Überzahl und kassierten in der 58. Minute den Ausgleich. „Wir haben uns einfach dämlich angestellt“, jammerte Torwart Dennis Eilhoff. Grund zum Jubeln hatte der FC Augsburg. Die Luhukay-Truppe schlug Oberhausen 2:0 und biss sich mit 54 Punkten auf Rang zwei fest. „Wir sind unserem Ziel einen weiteren Schritt näher gekommen“, kommentierte Goalie Simon Jentzsch den 16. Saisonsieg. 


LIVE: Freitag, 01.04.2011 – 17.30 Uhr – Sky Sport
Deutschland, 2.Bundesliga, 28.Spieltag, Konferenz/Einzelspiele
Arminia Bielefeld – FC Augsburg
Energie Cottbus – FC Ingolstadt
Karlsruher SC – VfL Osnabrück
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.de
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse