Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Alemannia Aachen – VfL Bochum, 2. Bundesliga 26. Spieltag, Vorbericht und Liveticker

Aufstiegsaspirant VfL Bochum muss bei Alemannia Aachen ran. Wird das Match am Tivoli zum Stolperstein für die Funkel-Truppe? Außerdem kämpfen Schlusslicht Bielefeld und 1860 München sowie Cottbus und Osnabrück um Punkte. 

Alemannia Aachen – VfL Bochum
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

„Wir haben keine spielerischen Mittel gefunden, vieles blieb Stückwerk“, analysierte Aachens Trainer Peter Hyballa die 1:2-Pleite in Ingolstadt und Goalgetter Benjamin Auer bemängelte, die Elf habe „nach der 1:0-Führung aufgehört, Fußball zu spielen.“ Mit 35 Punkten liegen die „Kartoffelkäfer“ weiter im sicheren Mittelfeld der Tabelle und können entspannt dem Match gegen Bochum entgegensehen. Der VfL kam gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinaus und verlor ein wenig an Boden im Aufstiegskampf. „Die Konkurrenz hat mit Siegen vorgelegt, sodass dieser Punkt zu wenig ist“, sagte Außenverteidiger Philipp Bönig, „jetzt müssen wir am Tivoli was mitnehmen.“  

Arminia Bielefeld – 1860 München
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

2:1 beim MSV Duisburg – Arminia Bielefeld feierte beim Pokalfinalisten den ersten Auswärtssieg der Saison. Doch mehr als Kosmetik dürfte der Dreier kaum gewesen sein. Das Schlusslicht hechelt dem übrigen Feld weiter hinterher, liegt elf Punkte hinter dem rettenden Ufer. Verständlich, dass niemand von Befreiungsschlag oder Aufholjagd spricht. „Der Sieg ist ein Supergefühl, das wir lange nicht gehabt haben und einfach genießen sollten“, bringt es Goalie Dennis Eilhoff auf den Punkt. Wenig Grund zur Freude hatte der TSV 1860 München. Die „Löwen“ mühten sich zu einem 1:1 gegen Oberhausen und „eiern weiter im Mittelfeld rum“, so Kapitän Benjamin Lauth.  

Energie Cottbus – VfL Osnabrück
LIVE dabei mit    www.Liveticker.TV 

Trotzreaktion? Charaktertest? Aufholjagd? Egal, was dem 5:0-Kantersieg von Energie Cottbus in Paderborn zugrunde lag, der furiose Auswärtserfolg war exakt die Antwort, die sich Coach „Pele“ Wollitz nach dem Pokal-Aus gegen Duisburg erwartet hatte. „Wir wollten Reizpunkte und ein Zeichen setzen, das hat die Mannschaft eindrucksvoll und überzeugend umgesetzt“, so Wollitz, „unsere Ansprüche müssen wir nun gegen Osnabrück untermauern.“ Eigentlich ein Selbstläufer. Mickrige fünf Auswärtszähler holte die Baumann-Truppe bis dato. Verlor gegen Fürth zum zweiten Mal in Serie und liegt nur noch einen Punkt von der „Rotlichtzone“ der Tabelle entfernt.


LIVE: Samstag, 12.03.2011 – 12.30 Uhr – Sky Sport
Deutschland, 2.Bundesliga, 26.Spieltag, Konferenz/Einzelspiele
Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin – FC Augsburg
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.de
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse