Home » TV-Sport-Vorschau     

LIVE: 1860 München – FC Augsburg, VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf, FC Ingolstadt 04 – SpVgg Greuther Fürth, Vorbericht und Liveticker

Die Allianz Arena brodelt! Der TSV 1860 München empfängt den FC Augsburg zum brisanten bayerischen Derby. Die Bilanz von zwölf Siegen für die „Löwen“ bei vier Remis und acht Niederlagen verspricht einen heißen Tanz unter Flutlicht! Außerdem trifft im zweiten bayerischen Showdown Ingolstadt auf die SpVgg Greuther Fürth und Bochum begrüßt Fortuna Düsseldorf.  

TSV 1860 München – FC Augsburg,  

So richtig rund läuft’s beim Aufstiegsaspiranten Augburg in der Rückrunde nicht. Zwei Siegen stehen zwei Remis und eine Niederlage gegenüber. Zu wenig für die Ansprüche des FCA. Gegen den MSV Duisburg kam die Luhukay-Truppe vor heimischer Kulisse nicht über ein 0:0 hinaus. Vor allem das Fehlen von Torjäger Michael Thurk machte sich an allen Ecken und Enden bemerkbar. Mit 41 Punkten bleiben die bayerischen Schwaben weiter auf Platz zwei und wollen mit einem Erfolg im Derby gegen 1860 München einen großen Schritt Richtung Bundesliga machen. „Ein Sieg bei den ,Löwen‘ wäre ein zusätzlicher Schub“, sagt Keeper Simon Jentzsch. 

VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf 

Ausgerechnet beim Schlusslicht Bielefeld fand die Siegesserie des VfL Bochum von acht Partien ihr Ende. „Natürlich ist es bitter, wenn man in der letzten Minute den Ausgleich kassiert“, sagte Trainer Friedhelm Funkel nach dem 2:2, „aber gegen eine starke Arminia kann man mit einem Punkt zufrieden sein.“ Vor allem, wenn man mit 41 Zählern weiter auf Platz drei steht. Fortuna Düsseldorf blieb im dritten Spiel in Folge ohne Niederlage und setzte sich durch ein 3:1 gegen Ingolstadt weiter von der Abstiegszone ab. „Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis aber nicht mit unserem Auftritt“, kritisierte Coach Norbert Meier den zuweilen pomadigen Kick seiner Elf. 

FC Ingolstadt – SpVgg Greuther Fürth 

Gut gespielt und trotzdem verloren. Der FC Ingolstadt stand nach dem 1:3 in Düsseldorf wieder mal mit leeren Händen da. „Hier war etwas zu holen, aber wir stellen uns einfach zu dumm an“, machte FCI-Sportdirektor Harald Gärtner seinem Ärger Luft. Mit 17 Punkten verharren die Oberbayern auf Rang 17, drei Zähler vom Relegationsrang entfernt. Nur noch zwei Punkte Rückstand auf die Aufstiegszone hat die SpVgg Greuther Fürth nach dem 3:1 gegen Energie Cottbus. „Wir mussten sieben Stammspieler ersetzen, daher ziehe ich vor der Reaktion meiner Mannschaft den Hut“, sparte Trainer Mike Büskens nicht mit Lob für sein Team.


LIVE: Freitag, 18.02.2011 – 17.30 Uhr – Sky Sport
Deutschland, 2.Bundesliga, 23.Spieltag, Konferenz/Einzelspiele
FC Ingolstadt 04 – SpVgg Greuther Fürth
1860 München – FC Augsburg
VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf
LIVE dabei mit   
www.Liveticker.TV 

 

TV-SPORT-NETZWERK wird präsentiert von   www.Liveticker.TV

 

Weiterführende Links:
www.bundesliga.de
www.Sky.de  
www.TV-Sport.de

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse