Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: 1. FC Kaiserslautern – Hertha BSC, SC Paderborn – SV Sandhausen und Jahn Regensburg – Energie Cottbus, Vorbericht und Liveticker

LIVE: 1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC, SC Paderborn - SV Sandhausen und Jahn Regensburg - Energie Cottbus, Vorbericht und Liveticker

LIVE: 1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC, SC Paderborn - SV Sandhausen und Jahn Regensburg - Energie Cottbus, Vorbericht und Liveticker

1. FC Kaiserslautern – Hertha BSC

Der Betze bebt! Den Heimfluch am Betzenberg konnte Kaiserslautern endlich ablegen – seit dem 22.10.2011 warteten die „Roten Teufel“ auf einen Sieg und gewannen am vergangenen Sonntag 2:1 gegen Duisburg. Dennoch hagelte es Kritik von Trainer Franco Foda. „Wir wirkten teilweise wie gelähmt“, so der 46-Jährige, „wir haben nach der Pause nur noch reagiert und waren nicht in der Lage, das Spiel zu kontrollieren.“ Ähnlich „zahnlos“ präsentierte sich die Hertha beim 2:0 gegen Aalen. Nur die Kopfballstärke von Stürmer Adrian Ramos bewahrte die „Alte Dame“ vor einer Blamage. „Seit Wochen steigt seine Form“, lobte Manager Michael Preetz, „ich hoffe, dieses Tor hat für ihn eine befreiende Wirkung.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

SC Paderborn – SV Sandhausen

Die Hoffnung heißt Hofmann! Wie die Jungfrau zum Kinde kam Paderborn zu einem 1:0-Sieg in Aue. Eigentlich hatte keine der beiden Mannschaften in einem niveauarmen Spiel einen Dreier verdient. Dafür dass es keine Nullnummer wurde, sorgte der 19-jährige Philipp Hofmann in seinem Startelfdebüt. „Ich habe gleich gemerkt, dass ich den Ball sehr gut getroffen habe“, so der SCP-Stürmer zu seinem Siegtreffer. Über ein Unentschieden kam Sandhausen gegen Dynamo Dresden nicht hinaus. Trotz Führung und zahlreicher guter Einschussmöglichkeiten reichte es nur zu einem 1:1. „Immer nur Remis bringen uns nicht weiter“, ärgerte sich Trainer Gerd Dais, „die großen Schritte macht man mit Siegen.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Jahn Regensburg – Energie Cottbus

„Ein bisschen Glück“! Das dritte 0:1 im fünften Spiel kassierte Aufsteiger Jahn in Braunschweig. „Mit ein bisschen Glück hätten wir zumindest einen Punkt mitnehmen können“, sagte Innenverteidiger Wilson Kamavuaka. Ähnlich sah es Trainer Oscar Corrochano: „Wieder einmal haben Kleinigkeiten gegen uns entschieden. Uns fehlt das Glück, aber auch die Qualität.“ Mit Fortuna im Bunde war Energie Cottbus beim 2:2 gegen den FSV Frankfurt. Goalgetter Boubacar Sanogo erzielte mit seinem fünften Saisontor den Ausgleich erst in der Nachspielzeit. „Er ist der Unterschied zum Vorjahr“, lobte Ivica Banovic den Mann von der Elfenbeinküste, „da hätten wir so ein Spiel verloren.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse