Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: 1. FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden – Erzgebirge Aue & VfL Bochum – FC Ingolstadt 04, Vorbericht und Liveticker

LIVE: 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden - Erzgebirge Aue & VfL Bochum - FC Ingolstadt 04

LIVE: 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden - Erzgebirge Aue & VfL Bochum - FC Ingolstadt 04

1. FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig

Den Frust über den ersten Punktverlust bei 60 haben die Braunschweiger abgeschüttelt, indem sie die Spitze per 3:0 gegen Duisburg verteidigten. Ein Arbeitssieg mit Toren ab der 80. Minute, über den sich Trainer Torsten Lieberknecht sehr freute: „Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Mannschaft, dass sie diesen Erfolg erzwungen hat.“ Genauso entschlossen muss die Eintracht nun in Lautern zu Werke gehen. Schließlich hängen die Trauben auf dem „Betze“ traditionell hoch. Diese Saison allerdings nicht in unerreichbaren Höhen: Der FCK ist daheim ungeschlagen, doch in vier Matches musste er dreimal die Punkte teilen. Auswärts gab’s zuletzt ein 2:1 in Bochum für die Pfälzer. Kommentar: Jürgen Schmitz.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Dynamo Dresden – Erzgebirge Aue

Zittern musste Aue beim Duell mit Dresden am 21. April. 1:1 endete das Derby im Erzgebirgsstadion, so dass die „Veilchen“ weiter um den Klassenerhalt bangen mussten. Nach dem jüngsten 1:1 gegen Union Berlin steht das Team von Coach Karsten Baumann erneut auf einem Abstiegsplatz. Doch die Saison ist noch lang. Außerdem ging das letztjährige Hinspiel bei Dynamo am 20. November 2011 mit 2:1 an Aue. Und so wollen die Violetten wieder versuchen, dort einen Sieg einzufahren. Ob da die Schwarz-Gelben mitspielen? Wie Erzgebirge mussten auch die Dresdner zuletzt gegen Berlin ran. 0:1 unterlagen sie der Hertha. Abgehakt! Denn jetzt ist es Zeit für den ersten Heimdreier. Kommentar: Heiko Mallwitz.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

VfL Bochum – FC Ingolstadt 04

„Es ist uns nicht gelungen, nach vorne zu spielen“, räumte Ingolstadts Coach Tomas Oral nach der 0:2-Heimpleite gegen 1860 ein. „Zu grün“ sei sein Team gewesen, deswegen sei die stolze Serie von drei Siegen gerissen. Jetzt gilt es dazuzulernen und in Bochum nicht wieder „hektisch und nervös“ zu agieren, wie Verteidiger Andreas Schäfer analysierte. Mehr Ruhe wünscht sich auch VfL-Coach Andreas Bergmann: „Die Spieler sollten sich nicht verrückt machen lassen“, rät er angesichts der Bochumer Torflaute. Gegen Lautern trafen sie zwar zum vierten Mal diese Saison. Half aber nichts, denn der FCK netzte zweimal ein. Somit wartet der VfL seit drei Spielen auf einen Dreier. Kommentar: Ulli Potofski.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse