Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

Karl-Heinz Rummenigge: „Wir sind bereit für die bayerischen Wochen!“

Karl-Heinz Rummenigge: "Wir sind bereit für die bayerischen Wochen!"

Karl-Heinz Rummenigge: "Wir sind bereit für die bayerischen Wochen!"

Unterföhring – München, 03.April 2012. Die wichtigsten Stimmen zum Viertelfinalrückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern und Olympique Marseille (2:0) bei Sky.

Karl-Hein Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern)…

…über die anstehenden Partien: „Ich denke die Mannschaft ist in einer guten Verfassung und gut vorbereitet für diese bayrischen Wochen. Es sind ja keine englischen, sondern bayrische Wochen, die wir jetzt erleben. Alle drei, vier Tage haben wir ein Spiel und da muss man gute Nerven haben – und die haben wir, glaube ich. Wir sind auf alles vorbereitet.“

…über den Sieg gegen Marseille: „Die Mannschaft hat sich das Lob wirklich verdient. Sie hat ein tolles Spiel gemacht und das Spiel immer kontrolliert. Sie ist verdient im Halbfinale.“

…über das Duell gegen Dortmund am 11. April: „Wir denken noch gar nicht an Dortmund. Wir denken erstmal an den FC Augsburg am Samstag. Das ist eine Mannschaft, die wir sehr ernst nehmen. Sie hat in den letzten Wochen gute Ergebnisse erzielt, auch gegen Dortmund unentschieden gespielt. Wir denken von Spiel zu spiel und jetzt kommt am Samstag erstmal Augsburg.“

Ivica Olic (FC Bayern): „Es ist ein schönes Gefühl. Ich war sehr froh, als ich gewusst habe, dass ich spiele. Ich bin ein Spieler mit viel Erfahrung, aber habe trotzdem einen positiven Stress und eine Anspannung gehabt. Champions-League-Spiele sind immer etwas Besonderes.“

…über seine persönliche Zukunft: „Ich habe das immer wieder erklärt. Ich will nur spielen. Jeder kennt mich. Der Verein weiß, dass ich ein Spieler bin, der nicht zufrieden damit ist, dass er nur auf der Bank sitzt und wartet. Wenn ich sehe, wie schön das Gefühl nach dem Spiel ist, gleichzeitig müde und glücklich zu sein – das fehlt mir. Ich habe nicht mehr soviel Zeit in meiner Karriere und ich will noch Spaß haben. Ich weiß nicht, was in Zukunft passieren wird, aber ich hoffe, ich treffe die richtige Entscheidung.“

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern)…

…über die Situation des FC Bayern: „Wir sind jetzt im Pokalendspiel, in der Meisterschaft haben wir noch reelle Chancen und wir können ins Halbfinale der Champions League einziehen, ist das vorab ein Riesenerfolg. Am Schluss der Saison muss etwas Greifbares da sein, aber bisher ist es ein großer Erfolg für Mannschaft und Club.“

…über das Verzichten auf Robben und Gomez: „Es ist einfach unabdingbar. Wir haben so ein Riesenprogramm, dass man einfach die Kräfte dosieren muss. Heute ist es aber auch so gewesen, dass Arjen Robben wirklich Muskelbeschwerden hatte und Dr. Müller-Wohlfahrt hat davon abgeraten, ihn spielen zu lassen. Beim Stande von 2:0 war es auch nicht notwendig ihn einzuwechseln, Das hat er auch verstanden. Es ist wichtig, dass wir alle Spieler mit ins Boot nehmen. Wir haben noch so wichtige Spiele, da brauchen wir die Spieler. Man hat es an Ivica Olic gesehen, wie wichtig es ist, so einen Spieler zu motivieren und dass er Spielpraxis bekommt. Er ist für die nächsten Spiele eine echte Alternative“

…über die Spiele gegen Real: „Die beiden spanischen Klubs sind uns noch ein bisschen voraus. Nichts desto trotz kann man auch Real Madrid in zwei Spielen bezwingen.“

Franck Ribery (FC Bayern)…

…über die Gefühlslage beim FC Bayern: „Ich glaube, es sind alle zufrieden. Jetzt haben wir das Halbfinale gegen Madrid. Das ist super für uns, für den Kopf, für das Selbstvertrauen. Wir spielen momentan sehr, sehr gut. Alle Spieler, auch von der Bank, ziehen mit – wie Ivica Olic, der zwei Tore gemacht hat. Ich freue mich sehr für ihn.“

…über David Alaba: „Er ist ein richtig guter Junge. Er ist erst 19 Jahre alt und hat viel Qualität. Er spielt gut und ich bin sehr glücklich, wenn so ein Junge bei uns spielt. Ich spreche viel mit ihm. Natürlich sage ich etwas zu ihm, wenn er einen zu langsamen Pass spielt, aber ich bleibe dabei immer positiv. Das braucht er auch und das ist sehr wichtig.“

David Alaba (FC Bayern)…

…über das Zusammenspiel mit Franck Ribery: „Ich versteh mich ganz gut mit ihm. Ich weiß nicht, wieso es bei uns so gut läuft. Ich hoffe, es geht jetzt so weiter und ich glaube, das ist das wichtigere.“

 

…über Riberys „Wienerisch“: „Bist deppert sagt er manchmal, aber sonst kann er noch nicht viel.“

…über den Rückhalt der Mannschaft: „Ich muss mich bei der Mannschaft und beim Trainer und beim Trainerstab bedanken, dass sie voll und ganz hinter mir stehen. Sie helfen mir in allen Belangen, ob auf oder neben dem Platz. Das tut einem jungen Mann wie mir ganz gut.“

Sky Experte Ottmar Hitzfeld…

……über David Alaba: „Er hat einen guten Charme und hat nicht abgehoben, nachdem er Stammspieler geworden ist. Er ist die Entdeckung der Saison, denn die linke Seite spielt jetzt sehr stark mit Alaba, der das Spiel von hinten ankurbelt und auch das richtige Timing hat und auch für Ribery da ist.“

…über das Halbfinale gegen Real Madrid: „Das kann ein gutes Omen sein, dass man gegen Real Madrid spielt. Bayern gegen Real ist positiv – das war immer ein ganz guter Gegner, besser als Barcelona. Bayern ist gut drauf, Real wird gut drauf sein. Es wird die Tagesform entscheiden. Wenn die Qualität von Ribery und Robben zur Geltung kommt, hat Bayern eine gute Chance Real rauszuschmeißen.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse