Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

Huntelaar ballert Schalke Richtung Champions League: „Wir haben einen Riesenschritt gemacht!“

Huntelaar ballert Schalke Richtung Champions League: „Wir haben einen Riesenschritt gemacht!“

Huntelaar ballert Schalke Richtung Champions League: „Wir haben einen Riesenschritt gemacht!“

·         Stevens: „Großes Kompliment nicht nur an die Spieler, sondern auch an unsere Fans!“

·         Fuchs: „Es ist unser Ziel, dass wir uns direkt für die Champions League qualifizieren!“

·         Völler enttäuscht von Defensivverhalten: „Das waren genau die Situationen, vor denen der Trainer gewarnt hat in dieser Woche!“

·         Dutt nennt Gründe für Niederlagenserie: „Die Mannschaft ist ziemlich an der Kante: Uns fliegt jede Woche ein Muskel um die Ohren!“

Ismaning, 24. März 2012 – Die Stimmen bei LIGA total! nach dem 2:0-Sieg des FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen.

S04-Trainer Huub Stevens: „Ich kann den Jungs nur ein Kompliment machen. Der einzige Vorwurf, den man ihnen machen kann: dass sie den Sack nicht schneller zumachen. […] Großes Kompliment nicht nur an die Spieler, sondern auch an unsere Fans! Die Wechselwirkung vom Publikum auf die Spieler und von der Mannschaft auf’s Publikum ist super!“

Doppel-Torschütze Klaas-Jan Huntelaar: „Wir haben sehr gut gespielt heute. […] Wir haben natürlich einen Riesenschritt gemacht mit den ersten Vier, weil Leverkusen jetzt 13 Punkte weg ist und Werder unentschieden gespielt hat. Aber wir müssen noch nachlegen in den nächsten Spielen.“

Christian Fuchs (FC Schalke 04) über das Saisonziel der „Knappen“ und seine eigene Leistung: „Wir wollen natürlich den dritten Platz verteidigen. Es ist unser Ziel, dass wir uns direkt für die Champions League qualifizieren! […] Wenn man sich wohlfühlt, bringt man gute Leistungen. So ist es bei mir. In der Mannschaft herrscht eine sehr gute Harmonie. Es macht ganz einfach Spaß, hier Tag für Tag auf dem Platz zu stehen und mit den Jungs abzuhängen!“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler zur Entstehung der Gegentore durch Flanken auf Torjäger Huntelaar: „Das waren genau die Situationen, vor denen der Trainer gewarnt hat in dieser Woche!“

Leverkusens Trainer Robin Dutt (Bayer Leverkusen): „Wir haben in der ersten Halbzeit nicht gut verteidigt! Gegen einen Weltklasse-Stürmer wie Huntelaar musst Du Körperkontakt haben im Strafraum. Auch die Flanken von Fuchs sind durchaus bekannt und thematisiert. So kannst du auswärts nicht verteidigen. Dann darfst du dich auch nicht beschweren, wenn du in Rückstand gerätst!“

Dutt weiter zu den Gründen für die jüngste Niederlagenserie: „Die Mannschaft ist ziemlich an der Kante: Uns fliegt jede Woche ein Muskel um die Ohren! Heute der von Danny da Costa. Die Jungs sind einfach momentan nicht frisch […] und tun sich sehr, sehr, schwer!“

Kapitän Simon Rolfes zum Spiel und den Ambitionen von Bayer: „Mit Sicherheit waren wir zu passiv, auch in der ersten Halbzeit. […] Wir sind mit anderen Ambitionen in die Saison gestartet: einen Champions League-Platz zu erreichen. Aber international zu spielen, ist immer etwas Besonderes, auch Europa League – auch wenn’s vielleicht nur die Europa League ist. […] Deswegen sollte man das auch ein bisschen wertschätzen!“

Bayer-Torhüter Bernd Leno konnte sich nicht über seine eigene hervorragende Leistung freuen: „Der Mannschaftserfolg steht da einfach drüber und heute haben wir 0:2 verloren. Deswegen ist es eine Riesen-Enttäuschung!“

Quelle: LIGA total!

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse