Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

Fußball EURO 2012: Die Gruppe D – Ukraine, England, Frankreich und Schweden – Vorbericht und Liveticker

Fußball EURO 2012: Vorschau auf die Gruppe D

Fußball EURO 2012: Vorschau auf die Gruppe D

England und  Wayne Rooney kicken Gastgeber Ukraine aus dem Turnier
Frankreich zieht trotz 0:2 Niederlage gegen Schweden ins Viertelfinale ein

Donezk – Co-Gastgeber Ukraine hat gegen England mit 0:1 verloren. So erteilte den Osteuropäern das gleiche Schicksal wie Polen. Ausgrechnet Wayne Rooney erzielte das vielumjubelte 1:0 für die Inselkicker. Sie treffen nun auf Italien. Fast wurde noch der Sturmlauf der Ukrainer belohnt.  Doch das ungarische Schiedsrichter-Trio sahen den Treffer von Devic nicht hinter der Linie. Somit bleibt die bittere Erkenntnis, nach Hause zu fahren, obwohl der Heimweg gar nicht weit ist

Kiew – Frankreich verlor das dritte Vorundenspiel gegen Schweden mit 0:2 Die erste Halbzeit war arm an Highlights, doch die Franzosen punkteten durch mehr Halbzeit. Doch die Tore machten die Nordeuropäer. So trafen Zlatan Ibrahimovic via Volleyschuss und Larsson für das Drei-Kronen-Team. Doch der Sieg war zu wenig, um in das Viertelfinale aufzusteigen. Doch Ribéry und Co. haben mit teilweise guten Ansätzen die Schmach von 2010 vergessen und sind hungrig auf mehr.

Nachbericht für tv-sport.de: Andreas Raffeiner

Live dabei mit www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Platz Mannschaft Sp S U N Tore Diff Pkt
1 England 3 2 1 0 5:3 2 7
2 Frankreich 3 1 1 1 3:3 0 4
3 Ukraine 3 1 0 2 2:4 -2 3
4 Schweden 3 1 0 2 5:5 0 3

*************************************************

LIVE: England – Ukraine, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker

Die Ukrainer sind nicht zu beneiden. Vier Tore in zwei EM-Spielen: Wenn Englands Offensive auch ohne Wayne Rooney so stark ist – was wird dann erst sein, wenn der Topstar wieder da ist? Das Weiterkommen wird für die Ukraine also schwer. Denn dem Co-Gastgeber hilft nur ein Sieg! www.Liveticker.TV

Verworren, aber nicht unlösbar … Die Ausgangslage in der Gruppe D ist einfach und kompliziert in einem: Schweden ist draußen, die restlichen drei Teams sind mit einem Sieg durch. So weit, so klar. England und Frankreich reicht sogar ein Remis. Gewinnt aber die Ukraine, dann müssen die Favoriten ordentlich zittern! Ab 20:45 Uhr wissen wir, wer weiter vom Titel träumen darf!

Wer schafft es noch ins Viertelfinale? Das Erste überträgt das EM-Spiel Ukraine gegen England am Dienstag um 20.45 Uhr. Das Parallelspiel zwischen Frankreich und Schweden wird live bei Einsfestival übertragen.

Muss England als nächstes europäisches Fußball-Schwergewicht bei der Europameisterschaft die Segel streichen oder erwischt es mit der Ukraine den zweiten Gastgeber? Das Erste überträgt die Partie am Dienstag um 20.45 Uhr live. Ab 20.15 Uhr meldet sich Moderator Reinhold Beckmann aus der Arena in Donezk. An seiner Seite wird ARD-Experte Mehmet Scholl das Geschehen beobachten und analysieren. Reporter der Partie ist Gerd Gottlob.

Live dabei mit www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

***********************************************

LIVE: Schweden – Frankreich, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker

Der Neid ist weg: Rivalität und Missgunst haben – anders als bei der WM 2010 – keinen Platz mehr im französischen Team. Neidisch können da höchstens die Schweden werden, die sind nämlich bereits vor dem letzten Vorrunden-Spieltag draußen! www.Liveticker.TV

Während Frankreich den Gruppensieg sichern möchte, geht es für Schweden lediglich noch um einen versöhnlichen Turnierabschluss. Die Skandinavier um Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic haben keine Chance mehr, die Runde der letzten Acht zu erreichen.

Nach dem 1:1 gegen England waren die Zweifel da: Hat Frankreich wirklich das Zeug dazu, die Gruppe D zu gewinnen? Oder gar ein Wörtchen um den EM-Titel mitzureden? Nach dem 2:0 gegen die Ukraine sieht alles gleich viel besser aus. Jetzt noch schnell die Pflichtaufgabe gegen die Schweden erledigen – und dann geht das Turnier erst so richtig los! Ab 20:45 Uhr live!

Während die Begegnung Ukraine gegen England am Dienstagabend Live im Ersten übertragen wird, haben die Fußballfans die Möglichkeit das Parallelspiel zwischen Frankreich und Schweden live bei Einsfestival zu verfolgen. Reporter Tom Bartels kommentiert das Spiel.

Beide Spiele der Gruppe D sind auch in voller Länge im Livestream bei www.sportschau.de zu sehen. Die Höhepunkte werden als Video on-demand angeboten. Mehrere ARD-Radiosender berichten live über die Höhepunkte in Magazinreportagen aus Kiew und Donezk.

Live dabei mit www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

***********************************************

EURO 2012: England besiegt Angstgegner Schweden mit 3:2
Three Lyons drehen Spiel und schicken Schweden nach Hause

Die englische Nationalmannschaft hat am Freitagabend in Kiew vor 63.000 Zuschauer gegen Angstgegner Schweden nach einem 1:2 Rückstand noch mit 3:2 gewonnen.

Andy Carroll (23. Minute) brachte das Team von der Insel in Führung. Die Schweden konnten in der 49. Minute durch einen Eigentor von Glen Johnson und einen Treffer von Olof Mellberg in der 59. Minute den Rückstand in eine 2:1 Führung umwandeln. Theo Walcott (64.) und Danny Welbeck (78.) ließen am Ende die Briten jubeln.

Am Dienstag reicht den Engländern ein Unentschieden gegen die Ukraine um ins Viertelfinale einzuziehen. Für die Schweden, die mit null Punkten auf dem letzten Platz liegen, ist die EURO 2012 vorzeitigt beendet.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

***********************************************

EURO 2012: Frankreich schlägt Veranstalter Ukraine mit 2:0
Équipe Tricolore schlägt die Ukraine

Frankreich feierte am frühen Freitagabend gegen die Ukraine mit 2:0 der ersten Turniersieg seit dem Halbfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland.

Die Partie in Donezk musste wegen eines heftigen Gewitters für fast eine Stunde unterbrochen werden. Die Franzosen hatten bereits in der ersten Halbzeit ein deutliches Übergewicht und auch die größeren Chancen. Trotzdem dauerte es bis zur 53. Minute ehe Jeremy Menez die Équipe Tricolore mit 1:0 in Führung bringen konnte. Nur drei Minuten später sorgte Yohan Cabaye (56.) für den 2:0 Endstand.

Während Frankreich am Dienstagabend bereits ein Unentschieden zum Viertelfinaleinzug reicht, muss die Ukraine noch das Abendspiel zwischen Schweden und England abwarten.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

 

Platz Mannschaft Sp S U N Tore Diff Pkt
1 Frankreich 2 1 1 0 3:1 2 4
2 England 2 1 1 0 4:3 1 4
3 Ukraine 2 1 0 1 2:3 -1 3
4 Schweden 2 0 0 2 3:5 -2 0

***********************************************

 

LIVE: Schweden – England, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker
Für Schweden geht es um sehr viel

Kiew – Im zweiten Spiel der Gruppe D treffen England und Schweden aufeinander. Dabei geht es bei den Skandinaviern, welche ihr Auftaktspiel gegen Co-Gastgeber Ukraine verloren haben, um alles. Ein weiterer Punktverlust könnte tödlich sein, obwohl ein Remis den Briten auch nicht weiterhelfen würde.  www.Liveticker.TV

England erreichte zum Auftakt gegen Frankreich ein Unentschieden. Das ganz große, temporeiche Spiel war es nicht. Ganz im Stil des Champions-League-Siegers Chelsea mauerte man und verwaltete das Remis, doch die offensiven Reihen brachten nichts zusammen.

Auch wenn Schweden gegen die Ukraine verlor, war das Spiel keineswegs langweilig. Doch Alt-Star Schewschenko mit seinem Doppelpack brachte Kiew und das ganze osteuropäische Land in einen Freudentaumel. Die Nordeuropäer müssen nun aufpassen, dass die EM nicht zum Reinfall wird. Doch England ist gewarnt. Schwedens Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic ist stets für einen Treffer gut.

Vorbericht für tv-sport.de: Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

************************************************ 

LIVE: Ukraine – Frankreich, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker
Ukraine will auch gegen Frankreich überzeugen

Donezk – Die Ukraine ist bei ihrem Auftaktsieg gegen Schweden optimal in die EM-Endrunde gestartet. Es ist förmlich ein Fußballfieber ausgebrochen. Demnach werden die Gastgeber mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein in ihr zweites Match gehen. Auch wenn die Blues aus Frankreich von ihrem ersten Spiel enttäuscht sind, wollen sie den vorzeitigen Viertelfinaleinzug der Ukraine verhindern.  www.Liveticker.TV

Die Equipe Tricolore gilt vielerorts als Geheimfavorit. Doch im ersten Spiel gegen England fehlte das offensive Feuerwerk. Der Druck ist hoch. Werden Ribery und Co. Damit fertig und wie reagiert Coach Laurent Blanc? Die Fragen müssen einer Antwort zugeführt werden. Der Europameister von 2000 muss sich offensichtlich steigern, und gegen die Ukraine ganz besonders.

Oleg Blochin, der Trainer der Ukrainer, möchte an seiner Formation kaum etwas ändern. Zu überzeugend war das Auftreten seines Kollektivs gegen Schweden. Die Innenverteidigung stand glänzend und auch der Schlussmann spielte eine souveräne Partie. Neben Superstar Schewschenko verfügen die Osteuropäer über zwei Offensivkräfte, die immer imstande sind, die gegnerischen Defensivreihen durcheinanderzubringen. Alt-Star Schewschenko ist für das ganze Kollektiv ein Gewinn.

Vorbericht für tv-sport.de: Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

************************************************

EURO 2012: Ukraine feiert mit 2:1 Erfolg gegen Schweden EURO Auftakt nach Maß
Andriy Shevchenko schießt Ukraine zum Sieg

Der Co-Gastgeber der Fußball EURO 2012, die Ukraine, feierte bei ihrem Auftaktspiel in der Gruppe D einen Auftakt nach Maß. Beim 2:1 Sieg gegen das 3 Kronenteam aus Schweden zeichnete sich Andriy Shevchenko als Doppeltorschütze aus.

Nach einer unterhaltsame erste Halbzeit gingen die Akteure mit einem 0:0-Unentschieden zum Pausentee. Vor allem in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit erhöhte die Ukraine den Druck und drängte auf das 1:0. Andriy Yarmolenko und Andriy Shevchenko vergaben in der 37. Minute aussichtsreich vor dem schwedischen Gehäuse. Aber auch die Schweden blieben gefährlich. In der 39. Minute traf Ibrahimović (Schweden) nur Aluminium! Der ukrainische Keeper Pyatov wäre chancenlos gewesen.

In der 2. Spielhälfte wurde das Spiel beider Mannschaften noch intensiver und für den Zuschauer noch attraktiver. In der 52. Minute erzielte Ibrahimović die schwedische Führung. Binnen 6 Minuten brachte dann Andriy Shevchenko mit seinen Treffern in der 55. und 61. Minute die Ukraine auf die Siegerstraße.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Tennis LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

************************************************

Euro 2012: Frankreich und England trennen sich in Gruppe D zum Auftakt 1:1 unentschieden
Frankreich gegen England hat keinen Sieger verdient.

Die Namen haben viel versprochen, das Spiel selbst hat nur in Ansätzen die Erwartungen erfüllt. Die Engländer gingen in der 30 Minute durch einen Kopfball von Joleon Lescott, nach einem ausgeführten Freistoß von Steven Gerrad mit 1:0 in Führung. Neun Minuten später konnte der Franzose Sami Nasri  mit einem Flachschuss aus 17 Metern den Ausgleich erzielen.

Die Devise des Tages hieß: „Nur nicht verlieren“ und dies war beiden Teams über weite Strecken des Spiels anzumerken. Am Ende trennte man sich 1:1 unentschieden, was für beide Mannschaften die Hoffnung auf das Viertelfinale am Leben erhält.

Im Gegensatz zum Feinschmecker Menü Italien gegen Spanien, mussten sich die 50.000 Zuschauer in der Donbass Arena beim Spiel Frankreich gegen England mit Magerkost begnügen. In dieser Verfassung zählen weder die „Three Lions“ noch die „Les Bleus“ zu den Topfavoriten der EURO 2012.

Frankreich trifft am Freitag um 18.00 Uhr auf Gastgeber Ukraine, England bekommt es um 20.45 Uhr mit Schweden zutun.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

 

Platz Mannschaft Sp S U N Tore Diff Pkt
1 Ukraine 1 1 0 0 2:1 1 3
2 Frankreich 1 0 1 0 1:1 0 1
3 England 1 0 1 0 1:1 0 1
4 Schweden 1 0 0 1 1:2 -1 0

 

************************************************* 

LIVE: Ukraine – Schweden, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker
Ukraine mit defensiven Problemen, Ibrahimovic kann für Schweden spielentscheidend sein

Kiew – Auch für Co-Gastgeber Ukraine wird es langsam Ernst. Im zweiten Spiel der Gruppe D treffen die Osteuropäer in Kiew auf Schweden. Es ist schwer vorherzusagen, wie sich das Kollektiv von Oleg Blochin schlagen wird, zumal die letzten Testspiele gegen die Türkei und Österreich verloren gingen. Wie sich die Hausherren trotz einer spielerischen Klasse eines Stürmers namens Andrej Schewtschenko schlagen werden, ist daher mehr als ungewiss. Heimvorteil hin, Heimvorteil her.

Da ist Gegner Schweden ganz ein anderes Kaliber. Die Schweden sind kompakter und auch wenn sie in ihrer Qualifikationsgruppe hinter den Niederlanden Zweiter wurden, blieben ihnen die mühsamen Ausscheidungsspiele erspart. Die Angriffsreihen der Skandinavier sind bissiger als die ukrainische Defensivabteilung. Somit wird das Drei-Kronen-Team um Zlatan Ibrahimovic alles auf eine Karte setzen und gewiss nach vorne spielen. Und ein schnelles Tor könnte spielentscheidend sein.

Bleibt das Fazit: Trotz des Heimvorteils im Rücken wird es für die Ukraine schwer, gegen die Nordeuropäer zu bestehen. Im Hinblick auf die nächsten Spiele gegen Frankreich und England heißt die Mission „verlieren verboten“.

Vorbericht für tv-sport.de: Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Tennis LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

************************************************* 

LIVE: Frankreich – England, Fußball EURO 2012, Gruppe D, Vorbericht und Liveticker
Brisantes Duell der Erzrivalen könnte zäh werden, leichte Vorteile für Frankreich

Donezk – Nun geht es auch für Frankreich und England ans Eingemachte. Für beide Mannschaften wäre ein Auftaktsieg die halbe Miete zum Aufstieg in die Runde der letzten Acht. Bei den Blues sind Bayern-Ass Ribéry  und Stürmer Benzema in Höchstform. Das Duell der beiden Erzrivalen könnte interessant und hochbrisant, aber auch zäh und taktisch geführt werden.

Frankreich will die desolate Vorstellung bei der WM 2010 in Südafrika ungeschehen machen, und durch ein Ausmisten des Kaders zählt die Equipe Tricolore um Trainer Laurent Blanc zu den Geheimfavoriten der diesjährigen EM.  Es könnte eine zähe Partie werden, bei der das Plus bei den Blauen liegen wird. Für ein Tor sind die Franzosen jederzeit gut. Auch die Spielanlage, etwa ein 1:0 über die Distanz zu halten, ist vorhanden.

England hingegen wartet seit Fußball-Steinzeiten auf einen Titel. 1966 wurde zuhause der Weltmeistertitel errungen. Allerdings sind die Three Lions unberechenbar wie das britische Wetter selbst. Ob jedoch der Ausfall von Frank Lampard kompensiert und die Sperre von Wayne Rooney wettgemacht werden können, ist fraglich. Das Hauptaugenmerk der Elf von Roy Hodgson wird in der Verteidigung zu suchen sein. Allerdings sind gefährliche Geistesblitze in der Offensivabteilung keineswegs auszuschließen.

Vorbericht für tv-sport.de: Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

************************************************* 

Die EM-Vorrundengruppe D im Überblick

Co-Gastgeber Ukraine wird in der Vorrunde auf die Auswahlen Englands, Frankreichs und Schwedens treffen. Man wird gespannt sein, wie sich die Osteuropäer aus der Affäre ziehen und ob die Zielsetzung Viertelfinale ein realistisches Fernziel ist.

England hat die EM-Qualifikation vor Montenegro und der Schweiz für sich entschieden. Auch wenn die Capello-Truppe drei Mal die Punkte teilen musste, war kein Konkurrent richtig in der Lage, die Three Lions ernsthaft zu gefährden. Über das Abschneiden der Briten bei der diesjährigen EM kann man bestenfalls nur spekulieren, vorausgesetzt, sie haben keinen Fliegenfänger an Bord.

Frankreich ist noch nicht auf dem absolut höchsten spielerischen Niveau wie 1998 bzw. 2000. Damals holten die Bleus den Weltmeister- bzw. Europameistertitel.  Doch diese Zeiten sind vorbei. Über das katastrophale Abschneiden bei der WM 2010 in Südafrika soll man lieber nichts schreiben, doch die Spannungen innerhalb des Teams wurden zwar kaschiert, sind aber noch vorhanden.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Die Ukraine hat in der Vorbereitungsphase lange enttäuscht, doch hat sie mit dem Heimvorteil einen entscheidenden Pluspunkt gegenüber den anderen Mannschaften. Das gute Abschneiden im Test gegen Deutschland hat für Aufsehen gesorgt. Angriffslustiger Konterfußball ist ein gutes Rezept, um gegen Frankreich und England über kurz oder lang bestehen zu können.

Bleibt Schweden. Das Drei-Kronen-Team ist immer wieder für eine Sensation gut. Gelingt diese im Auftaktspiel gegen die Ukraine, kann man unter die letzten Acht kommen. Zlatan Ibrahimovic vom AC Milan wird seine Stärke beweisen und auch im Nationaldress erfolgreich sein und die Nordeuropäer ins Viertelfinale schießen. Denn die Auswahl besticht durch Harmonie und Mannschaftsstärke.

Vorbericht für tv-sport.de:  Andreas Raffeiner

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse