Home » Presse News     

Benedikt Höwedes nach 0:3-Klatsche bedient: „Einer Schalker Mannschaft nicht würdig!“

Benedikt Höwedes nach 0:3-Klatsche bedient: "Einer Schalker Mannschaft nicht würdig!"

Benedikt Höwedes nach 0:3-Klatsche bedient: "Einer Schalker Mannschaft nicht würdig!"

– Der Schalke-Kapitän weiter: „Wir haben uns so kindisch aufgeführt!“
– Stevens droht seinen Spielern: Sollten diese noch einmal „so über den Platz laufen, dann sind sie es nicht wert bei Schalke zu spielen!“
– Sky Experte Effenberg begeistert: „Gladbach muss sich vor niemandem verstecken“

Die wichtigsten Stimmen zum Samstagabendspiel des 21. Spieltags der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 (3:0) bei Sky.

Benedikt Höwedes (Schalke 04)…

…über die Gründe der Niederlage: „Die Niederlage schmerzt natürlich total. Wir haben uns in der ersten Halbzeit so kindisch aufgeführt. Wir waren überhaupt nicht in den Zweikämpfen drin und haben keine Ordnung gehabt. Die Gladbacher haben gespielt, was sie wollten. Wir sind überhaupt nicht im Spiel gewesen und die Konsequenz waren die drei Tore. Ich glaube, die erste Halbzeit war einer Schalker Mannschaft nicht würdig.“

…auf die Frage, wieso aus der Pokalpleite keine Lehren gezogen wurden: „Wir haben eigentlich schon gedacht, dass wir etwas gelernt haben. Aber die taktischen Vorgaben, die wir bekommen haben, haben wir zu keinem Zeitpunkt des Spiels umsetzen können. Wir wurden heute wieder gnadenlos bestraft dafür.“

…zum Vorwurf, dass der Einsatz nicht gestimmt habe: „Das müssen wir uns gefallen lassen. Die einzigen, die heute Gas gegeben haben über 90 Minuten, waren die Fans und nicht die Leute die auf dem Platz gestanden sind.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Huub Stevens (Trainer Schalke 04)…

….über Konsequenzen für das Team: „Wir werden darüber sprechen, das ist doch klar. Wir werden auch einige Szenen zeigen. Wenn einige dann so auf dem Platz laufen, wie sie es heute getan haben, vor allem gegen Ende des Spiels, dann müssen sie nicht auf den Platz kommen. Weil dann sind sie es nicht wert, dass sie bei Schalke spielen. So einfach ist das.“

…über die Fehler seiner Mannschaft: „Es war nicht nur Jurado, sondern mehrere Spieler, die nicht im Spiel waren. Aber dann musst du doch versuchen, dich besser zu organisieren und besser zu stehen. Und versuchen nicht noch ein Gegentor zu bekommen und die Offensive besser zu organisieren. Aber uns ist heute gar nichts gelungen.“

…über die Chancen im Meisterschaftsrennen: „Über Chancen habe ich nie gesprochen. Von daher rede ich da auch nicht darüber. Dass ihr das tut, das liegt an Euch. Dass bestimmte Spieler sich das gewünscht haben, ist deren Sache. Aber die Frage müssen sie an andere stellen und nicht an mich. Ich habe immer gesagt, dass wir nicht stabil genug sind, um ganz oben mitzumischen. Das ist heute wieder bestätigt worden.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Christian Fuchs (Schalke 04)…

…über die Leistung der Schalker: „Die erste Halbzeit war sehr schlecht von uns. Wir haben viel riskiert nach vorne und mit einer sehr offensiven Aufstellung gespielt. Es ist uns leider nicht geglückt, was wir uns vorgenommen haben. Aber man muss auch sagen, dass Gladbach das sehr gut macht und ihre Stärken wie schon im Pokal voll zur Entfaltung gebracht haben. Leider sind wir nur wieder danebengestanden und nicht in die Zweikämpfe gekommen.“

….über die Moral der Schalker: „Wir haben es schon etliche Male in dieser Saison geschafft, vier Tore in einer Halbzeit zu machen. Wir haben natürlich noch einmal die letzten Reserven mobilisiert und uns noch einmal Mut zugesprochen. Auch wenn die Lage natürlich sehr schlecht war, weil wir in der ersten Halbzeit dreimal geschlafen haben. Zumindest konnten wir in der zweiten Halbzeit etwas dagegen gehalten und haben 0:0 gespielt. Es war auf jeden Fall ein Rückschlag.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Mike Hanke (M’Gladbach) über die Leistung der Gladbacher: „Wir haben ein Riesenspiel heute gemacht und in der zweiten Halbzeit das Ding souverän runtergerasselt. Es war auf jeden Fall beeindruckend.“

Marco Reus (M’Gladbach)…

…über seinen Mitspieler Mike Hanke: „Dass er eine gewisse Klasse hat, das wissen wir. Mike ist ein guter Spieler und wir freuen uns, dass wir ihn in unseren eigenen Reihen haben. Ich würde mich natürlich freuen, wenn er mit zur EM fahren würde. Wir müssen einfach abwarten, wie das läuft. Bis dahin ist noch ein bisschen Zeit und wir haben mit Gladbach noch etwas vor.“

…über die Chancen in der Meisterschaft: „Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir von Spiel zu Spiel denken. Ich denke, dass wir unseren Part einfach runterspielen und das schaut dann ganz gut aus. Aber wir wissen auch, dass wir uns noch verbessern müssen und das versuchen wir.“

Juan Arango (M’Gladbach)

…über seine Vertragsverlängerung: „Ich freue mich, hier zu bleiben bei diesem Team. Wir haben tolle Aussichten und es macht wirklich wahnsinnigen Spaß.“

…über die mögliche Meisterschaft: „Wir schauen von Spiel zu Spiel. Es gibt ja auch noch Bayern und Dortmund, die vor uns stehen. Aber wenn es eine Möglichkeit gibt, werden wir die auf jeden Fall nutzen.“

Sky Experte Stefan Effenberg:  „Die Gladbacher müssen sich vor niemandem verstecken. Sie stehen zu Recht da oben und ich bin mir sicher, dass sie in das internationale Geschäft kommen – und das heißt Champions League für mich.“

Quelle: www.sky.de

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse