Home » Presse News     

Bayern stolpert in Freiburg. Jupp Heynckes nach dem 0:0 : „Dürfen uns keinen Lapsus erlauben“

Bayern stolpert in Freiburg. Jupp Heynckes nach dem 0:0 : "Dürfen uns keinen Lapsus erlauben"

Bayern stolpert in Freiburg. Jupp Heynckes nach dem 0:0 : "Dürfen uns keinen Lapsus erlauben"

Unterföhring – Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern)…

… enttäuscht über das 0:0: „Ich hatte gestern schon darauf hingewiesen, wie der SC Freiburg spielt. Und das haben wir in der ersten Halbzeit zu spüren bekommen. Wir dachten, wir kommen mit unseren spielerischen Mitteln zum Erfolg. Aber man muss das Tempo mit aufnehmen und gegenhalten – das haben wir erst in der zweiten Halbzeit gemacht, da haben wir Druck gemacht und Torchancen herausgearbeitet. Da war die Mannschaft so, wie ich es mir gewünscht habe. Nur muss man das über 90 Minuten gegen eine Mannschaft demonstrieren, die ums Überleben kämpft – um den Klassenerhalt. Man muss sich darauf präparieren und gegenhalten.“

… über das Foul von Jonathan Schmid an Arjen Robben – Elfmeter oder nicht: „Er ist gefoult worden, aber das ist für den Schiri schwer zu erkennen. Wir sollten nicht anfangen, nach irgendwelchen Ausreden zu suchen. Wir müssen unsere erste Halbzeit knallhart analysieren und ansprechen und da sind die Gründe, weshalb wir hier 0:0 gespielt haben.“

… über die Tabellensituation: „Wir haben wieder zwei Punkte auf Dortmund verloren. Mönchengladbach ist über uns. Das zeigt, dass die Mannschaften da oben stabil sind und wir uns eigentlich keinen Lapsus erlauben können, wie wir es heute gemacht haben.“

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Oliver Baumann (Torhüter SC Freiburg) nach dem Spiel über den Punktgewinn: „Es fühlt sich an wie ein Sieg. Wir haben gut gekämpft und Bayern ist kaum zu Chancen gekommen. Großes Lob an die Mannschaft und Danke an die Zuschauer.“

Christian Streich (Trainer SC Freiburg) …

… nach dem Spiel: „Wir haben in den letzten Wochen sehr ordentlich gespielt und nicht gewonnen. Auch heute haben wir eine Menge Aufwand betrieben und doch nur einen Punkt geholt . Aber es ist schön, dass die Mannschaft sich wenigstens mit diesem Punkt belohnt hat. Die Spieler haben alles gegeben und dem Druck standgehalten.“

…über das Stürmer-Foul von Jonathan Schmid an Arjen Robben: „Eine Berührung hat stattgefunden. Ich habe das Gefühl, als ob der Robben schon auf dem Weg auf den Boden ist.“

… auf die Nachfrage, ob das ein berechtigter Elfmeter gewesen ist: „Ich habe gesagt, da sich mich über Schiri-Entscheidungen nicht äußere. Ich habe mir meinen Mund zugenäht und heute sage ich, es hat eine Berührung stattgefunden.“

Quelle: www.Sky.de

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse