Home » LIVETICKER.TV, Presse News     

1. FC Kaiserslautern: Marco Kurz beurlaubt

1. FC Kaiserslautern: Marco Kurz beurlaubt

1. FC Kaiserslautern: Marco Kurz beurlaubt

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern trennt sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Marco Kurz und seinem Assistenten Günther Gorenzel. Als Interimslösung betreuen bis auf weiteres Co-Trainer Oliver Schäfer und Torwart-Trainer Gerry Ehrmann die Lizenzspieler des FCK. Ein neuer Cheftrainer soll kurzfristig vorgestellt werden.  www.Liveticker.TV

„Nach der 1:4-Niederlage gegen den FC Schalke 04 und vielen intensiven Gesprächen sind wir zu der gemeinsamen Überzeugung gekommen, dass wir diesen Schritt vollziehen müssen. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten viele verschiedene Maßnahmen in die Wege geleitet, um die Mannschaft in die Erfolgsspur zu bringen. Leider ist uns dies nicht gelungen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz, „Dieser Schritt fällt uns allen nun sehr schwer, denn Marco Kurz hat sich immer komplett in den Dienst der Sache und des Vereins gestellt. Wir haben mit dem Aufstieg 2010 und dem siebten Tabellenplatz 2011 gemeinsam große Erfolge erzielt. Marco Kurz verdient für seine Arbeit und charakterliche Integrität den höchsten Respekt und Anerkennung. Um aber wirklich jede denkbare Möglichkeit für den Klassenerhalt ausgeschöpft zu haben, müssen wir diesen Weg gehen.“

Marco Kurz übernahm das Traineramt beim 1. FC Kaiserslautern zur Saison 2009/10 und stieg mit dem FCK als Zweitliga-Meister in die Bundesliga auf. In seiner ersten Saison als Bundesliga-Trainer erreichte er mit seinem Team den siebten Tabellenplatz. Aktuell belegt der 1. FC Kaiserslautern den 18. Platz der Bundesligatabelle.

Live dabei mit  www.Liveticker.TV

Alle Fußball LIVE Termine im Überblick – Einfach hier klicken

Bitte verfassen Sie Ihren Kommentar!

You must be Einloggen um Kommentar zu schreiben.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse